BoincStats Team Challenges 2022

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3568
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#73 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 06.01.2022 19:26

csbyseti hat geschrieben:
06.01.2022 19:15

Bei NFS könnte mal also auch mit 75W fahren vor allem wenn man das ausserhalb eines Race rechnet.
Bei 105 PPT bin ich bereits bei nur 74 Watt CPU-Leistung, senke ich weiter ab auf 85 PPT, taktet die CPU zwischen 3,0 und 3,4 GHz bei 55 Watt hin und her. Das fühlt sich merkwürdig an...
Gruß Harald

Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit. Dr. Konrad Adenauer

Bild Bild

Hype
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 136
Registriert: 10.10.2014 14:35

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#74 Ungelesener Beitrag von Hype » 06.01.2022 19:35

csbyseti hat geschrieben:
06.01.2022 19:15
Hype hat geschrieben:
06.01.2022 17:49
Bzgl. PPT bin ich mir unsicher.
Bis jetzt hab ich das nur bei WCG mit OPN/ARP getestet, aber mit manuellen Werten komme ich dort auf einen viel höheren Takt.
Bei 100 PPT taktet er mit ca. 3,6 Ghz. Manuell bekomme ich ihn bei ~ 0,9875v auf 4,0 Ghz, dann verbraucht er ca. 103 Watt.
bei 105W PPT ~4GHz Takt, TDC 65% von 95A und EDC 100% von 140A
bei 75W PPT ~3,65 GHz Takt TDC 48% von 95A und EDC 75%
Von TDC und EDC habe ich gar keine Ahnung.
Was bedeutet 65% von 95A? Welchen Wert stellst du dann in Ryzen Master bei TDC ein?
Ryzen 9 5950X - 2 x ASUS Strix GTX 1080 Ti - Wakü
Bild

csbyseti
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 646
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#75 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 06.01.2022 20:49

Kolossus hat geschrieben:
06.01.2022 19:26

Bei 105 PPT bin ich bereits bei nur 74 Watt CPU-Leistung, senke ich weiter ab auf 85 PPT, taktet die CPU zwischen 3,0 und 3,4 GHz bei 55 Watt hin und her. Das fühlt sich merkwürdig an...
Ich habe über meinen 12-kerner 3900x gesprochen, dachte das wäre klar.
Bei gleicher PPT wird der 16-Kerner natürlich weniger Takt machen, er muss ja den Strom auf 4 Kerne mehr verteilen.

Dazu kommt das man an der Grundlast durch den IO-Chip nicht vorbei kommt, die bleibt ja fast konstant.
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3568
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#76 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 06.01.2022 21:08

csbyseti hat geschrieben:
06.01.2022 20:49
Ich habe über meinen 12-kerner 3900x gesprochen, dachte das wäre klar.
Ja, mir ist bewusst, dass du von dem 12-Kerner gesprochen hast, ich wollte dir lediglich die Werte durchgeben, die bei der gleichen PPT bei Kolossus auftreten.
Ganz am Anfang hatte ich mit den PPT-Werten experimentiert, um den Prozessor kennenzulernen. Bei etwa PPT 80 wurde er instabil und schmierte ab.
Gruß Harald

Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit. Dr. Konrad Adenauer

Bild Bild

csbyseti
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 646
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#77 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 06.01.2022 21:25

Hype hat geschrieben:
06.01.2022 19:35

Von TDC und EDC habe ich gar keine Ahnung.
Was bedeutet 65% von 95A? Welchen Wert stellst du dann in Ryzen Master bei TDC ein?
TDC ist der gemittelte Dauerstrom, EDC ist der Spitzenstrom.
Ich stelle die Werte nur ein mal im Bios ein.
Änderungen mache ich nur über PPT.
Wie hoch die letztlich sein dürften hängt vom Corespannungsregler ab.
Die Prozentangabe ist aus Ryzen Master, das müssten dann 61,75A sein.

Eine Zeit lang gab es bei Geizhals in den Boardangaben auch Werte zu den verbauten Reglern, das ist aber mittlerweile leider wieder verschwunden.

Ein sehr hoher TDC-Wert kann den Corspannungsregler aufheizen und er könnte bei viel zu hohen Werten thermisch zerstört werden.
Ein sehr hoher EDC-Wert ist thermisch erst mal nicht so ein Problem, bei extrem hohen Werten könnte aber die Strombelastbarkeit der Mosfets im Regler überschritten werden.

Ausprobiert habe ich mit dem 3900X auf meinen MSI B450 Gaming Plus auch 140W PPT, 115A TDC und 150A EDC.
Bei den meisten Projekten ist das auch kein Problem für den Regler weil TDC nicht auf 100% kommt.
Bei Primegrid mit AVX sieht das aber anders aus, dort ist EDC nur ~10A höher als TDC aber TDC läuft auf 100%.
Das führt dazu das bei Primegrid der Corespannungsregler ~15° wärmer als die CPU wird und über90°C erreicht.

Für den Corespannungsregler spielt also der PPT Wert erst mal nicht so die Rolle sondern der sich durch PPT einstellende TDC-Wert je nach Software.

Vorsicht bei Werten über 95A für TDC, manche Boards haben da schon ihr Limit.
Für den Ryzen 1700X hatte ich mir ein Board (X370) von Gigabyte bestellt, bei 105W auf der CPU hatte ich 105° auf dem Corespannungsregler.
Das hab ich dann wieder in MSI getauscht. Auf so einem Board kann man meiner Meinung nach gar keinen Zen 2 12-Kerner betreiben weil der generell mehr Ampere zieht (bei weniger Spannung)
Auf dem MSI Board läuft jetzt der 3900X.
Bild

Hype
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 136
Registriert: 10.10.2014 14:35

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#78 Ungelesener Beitrag von Hype » 06.01.2022 21:30

Rs232 hat geschrieben:
06.01.2022 18:35
Hype hat geschrieben:
06.01.2022 18:10
Hmm ok, gibt's dazu irgendwo noch mehr Informationen?
Hier ein Artikel in dem das mit behandelt wird der ist doch schon gut Informativ.
https://www.hardwareluxx.de/index.php/n ... v-ist.html
Danke, ich habe mir das mal durchgelesen.
In dem Artikel geht es ja um reines Undervolting per Offset mit dem Ziel den Stromverbrauch bei gleicher Prozessorleistung zu reduzieren.
Ich in meinem Fall stelle ja Takt und Spannung fix ein um Stromverbrauch zur reduzieren und akzeptiere aber Leistungseinbußen.
Ich habe das mit Cinebench R23 mal getestet.

Mit PBO und PPT 100, TDC 95, EDC 140 verbraucht er 102,5 Watt, taktet (bei Cinebench) mit rund 3,0 Ghz (mit wenigen Boosts auf 3,8 Ghz): 18.712 Punkte
Manuell 3,8 Ghz @0.925v (da lässt sich sicher noch was rauskitzeln), ebenfalls 102,5 Watt Verbrauch: 24.263 Punkte

Ohne Limitierung schafft er 27.532 Cinebench Punkte.

Per manueller Einstellung lässt sich hier schon deutlich mehr Leistung bei gleichem Stromverbrauch rausholen.
Aber klar, wie csbyseti geschrieben hat, man muss für jedes Projekt die richtigen Werte ermitteln.
Wer viele PCs hat für den ist das sicherlich unpraktisch.
Für Cinebench musste ich auch erstmal kurz testen mit welchen Werten ich vergleichbare 102,5 Watt bekomme.
Ryzen 9 5950X - 2 x ASUS Strix GTX 1080 Ti - Wakü
Bild

Benutzeravatar
Nussi98
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 66
Registriert: 21.01.2021 16:26
Wohnort: München

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#79 Ungelesener Beitrag von Nussi98 » 06.01.2022 22:10

15 Stunden vor Ende haben wir uns einen fast schon komfortablen Vorsprung erarbeitet:

2 Rechenkraft.net 5,710,418
3 Planet 3DNow! 5,422,146
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4868
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#80 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.01.2022 23:19

Das kommt daher, dass seit gut sechzehn Stunden ein gewisser n3Ro unglaublich Dampf macht, den das Team vorher nicht hatte.
Mal sehen, was noch so an Bunkern kommt.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

csbyseti
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 646
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#81 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 07.01.2022 08:17

Ich mach dann mal, irgend was über 9800 WU's.
Der Upload ist aber zäher als ich dachte.
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3568
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#82 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 07.01.2022 12:49

Wahnsinn! Über 9800 WUs! :o
Gruß Harald

Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit. Dr. Konrad Adenauer

Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21629
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#83 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 07.01.2022 15:48

Mich würde bezügl. der TDC-Problematik vor allem mal interessieren, welche Mainboards da wirklich sauber verarbeitet sind, sodass man da die Maschinen auch maximal ausfahren kann.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: BoincStats Team Challenges 2022

#84 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 07.01.2022 16:13

Kolossus hat geschrieben:
06.01.2022 17:02
Frank [RKN] hat geschrieben:
06.01.2022 16:18
Harald, dann stimmt aber irgendwas mit deinem Rechner nicht.
Ich habe mal auf 50 % gleich 16 Threads heruntergeregelt. Mal sehen, was sich da so ergibt.
Jetzt wird auch noch der arme Kolossus verdächtigt, nicht richtig zu laufen, dabei kann der arme Kerl ja nix dafür, wenn sein nichtsnutziger Eigentümer davor sitzt und spielt....
Ohje, da habe ich ja was losgetreten bevor ich mich auf's Sofa verabschiedet habe.
Meine Rechner sind bei allen Projekten sichtbar, damit mich Teamkollegen auf evtl. falsche Einstellungen (Auswahl der WU's ect.) hinweisen können.
Mich hat einfach nur interessiert, wie Unterschiede in den Laufzeiten zu erklären sind, sonst nichts.

Egal.
Tatsache ist aber : Wir haben das neue Jahr so gut begonnen, wie wir das letzte Jahr beendet haben : Mit einem 2. Platz in einer BS-Challenge :attention:
Während wir und bei der letzten Challenge noch P3D geschlagen geben mussten, konnten wir bei NFS den grünen Planeten dank eines gelungenen Bunkerschlags von csbyseti hinter uns lassen.
Klasse Aktion, knapp 9.000 zu bunkern erfordert schon einiges an Logistik :good:
LG,
Frank

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenns dem bösen Nachbarn nicht gefällt (Friedrich Schiller)
Bild

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“