PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1369
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#25 Ungelesener Beitrag von Yeti » 04.09.2017 17:58

m3m0r1x hat geschrieben: Je Kiste 2x3? Oder nur auf dem 12kerner 2x3? Ich glaube das 1x6 minimal schneller ist.
Nur auf dem Intel-12Kerner

Mag sein, daß 1x6 schneller wäre, hab aber keine Zeit, mich damit rumzuschlagen, nehmt halt, was ihr kriegen könnt, ich hab grad echt keine Zeit für sowas, verdankt ihr wirklich nur dem bekifften LHC-Scheduler :smoking:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1089
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#26 Ungelesener Beitrag von compalex » 04.09.2017 18:04

Yeti hat geschrieben:
m3m0r1x hat geschrieben: Je Kiste 2x3? Oder nur auf dem 12kerner 2x3? Ich glaube das 1x6 minimal schneller ist.
Nur auf dem Intel-12Kerner

Mag sein, daß 1x6 schneller wäre, hab aber keine Zeit, mich damit rumzuschlagen, nehmt halt, was ihr kriegen könnt, ich hab grad echt keine Zeit für sowas, verdankt ihr wirklich nur dem bekifften LHC-Scheduler :smoking:
habe nur gefragt weil bei PrimeGrid 2 Kisten angemeldet ;D
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 B450, Ryzen 3700X, 64GB, RTX 2070
#2 B550, Ryzen 3900X, 32GB, GTX 1080
im Office Hardware on DC:
#3 B350M, Ryzen 1700, 32GB, R9 280X
Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1089
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#27 Ungelesener Beitrag von compalex » 04.09.2017 18:08

Wird hart den 10 Platz zu halten gegen die
LITOMYSL Boinc Team Czech Republic

Der erste bei denen hat 8 schnelle Intel am Start ;o(
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 B450, Ryzen 3700X, 64GB, RTX 2070
#2 B550, Ryzen 3900X, 32GB, GTX 1080
im Office Hardware on DC:
#3 B350M, Ryzen 1700, 32GB, R9 280X
Bild

Benutzeravatar
Stimpy
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2011 11:00
Wohnort: Bochum

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#28 Ungelesener Beitrag von Stimpy » 04.09.2017 20:06

m3m0r1x hat geschrieben:beim i7 macht das HT ausschalten den etwas langsamer. Keine Ahnung wieso. Dennoch auch hier ist die beste opti 1x4 – ja HT an und nur 1x4! Ist die schnellste Opti. Damit erledigt mein ECO i7 eine WU in unter 40.000sec.
danke für den Hinweis, genau so probiere ich das grad aus. Was mir direkt auffällt: trotz gut 50% CPU-Last kratzt der Stromverbrauch an der TDP-Grenze. Ich kann mir gut vorstellen, dass die CPU bei mehr Arbeit irgendwie intern limitiert, wodurch 1x4 beim i7 tatsächlich am effektivsten sein könnte.
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4080
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#29 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.09.2017 21:30

Seitens PrimeGrid wird für den i7 1x4 ohne HT empfohlen.
Ich bleibe erstmal bei 1x4 mit HT.
Aber eine Frage habe ich schon: Wieviel -t, m3m0r1x?
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4080
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#30 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.09.2017 21:37

So, habe einfach mal -t 4 probiert, und siehe da: Der Opteron läuft nicht mehr auf 4 x 100% + 4 x 10%, sondern auf 8 x 90%. Denke, daß das RAM in diesem Fall die Bremse darstellt.

*edit*
Beim i5 sehen die Werte sehr ähnlich aus.
Jetzt noch der i7.
*end edit*

*another edit*
Beim i7 sind es nur 4 x 80% - ohne Hyperthreading. Mit HT sah in der Systemüberwachung schlimm aus.
Leider ist nichts mit Übertaktung zu machen. Die Kiste macht nach ein paar Minuten einen hitzebedingten Reset.
Denke mal, für PrimeGrid bin ich jetzt innerhalb meiner Möglichkeiten ziemlich gut aufgestellt. :-)
*end edit*
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 262
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#31 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 04.09.2017 22:20

Mein i3 @3,9 Ghz mit -t 2 braucht 35,220.00 (CPU Zeit) je WU und gönt sich dabei 48Watt :evil2:
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4080
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#32 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.09.2017 22:29

Soviele Megahertzen habe ich nicht. ;-)
Der i7 ist zwar schon auf 4,3 gelaufen, aber nicht bei mir.
Ich habe ihn auf 3,4, und der i5 ist langsamer.
Vom Rest, der sich zwischen 1,83 und 2,53 Mhz bewegt, reden wir lieber nicht. :-D
Wenn der Große nicht wieder überhitzt, sollte er aber schön durchziehen.
Mal sehen, wie lange er jetzt braucht. Bisher waren es ca. 60k sek Prozessorzeit/WU.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 262
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#33 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 04.09.2017 22:39

Der CPU tackt ist aber nicht alles der Befehlssatz denn die jeweilige CPU unterstützt ist sehr wichtig!
Am besten laufen CPU`s die AVX und FMA3 unterstützen. Auch von schnellem RAM mit scharfen Timings profitiert llr sehr.
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4080
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#34 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.09.2017 22:44

Das ist schon richtig, allerdings kann zu schnelles RAM auch einfach mal eine Disqualifikation für PrimeGrid sein.
Bei den hohen Ansprüchen, die das Projekt an die Hardware stellt, macht sich eine zu hohe Belastung schnell bemerkbar und resultiert in Berechnungsfehlern.

Ich überlege gerade, ob ich verrückt genug bin, um jetzt den ProLiant anzuschmeißen und ein Update auf Debian 8 zu fahren. :biggrin4:
Wären noch vier laute Tage mit weiterer Abwärme...
Habe zwar die Spielzeuggrafikkarten verboten, aber die heizen gar nicht sooo sehr.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 262
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#35 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 04.09.2017 22:51

Der Maximale RAM Tackt ist bei mir DDR4 3000Mhz alles drüber produziert die von dir angesprochenen Fehler.
So läuft er aber für einen i3 sehr sehr gut :3d:
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4080
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Number Theory Week Challenge - 5 Tagesrennen

#36 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.09.2017 22:55

Hihi - ich habe auch nur 1800er. Und das läuft auf dem nächsten vom BIOS darunter gesetzten Wert. Glaube ich. Habe im einfachen Setup das ausgeglichene Preset gewählt. Leistung mag er nicht, und Stromsparen kann ich sowieso vergessen, also ab in die Mitte. :-D
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“