Seite 1 von 2

Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 28.03.2020 17:45
von smoe
Hallo,

einige von Euch kennen das https://gridcoin.us/ als projektübergreifendes Belohnungssystem für die Mitwirkung bei BOINC vermutlich schon. Man kann ihn sogar gegen bitcoins oder privat auch direkt gegen Geld eintauschen. Bislang war es so, dass um dort mitzumachen man der Gruppe gridcoin auch beitreten musste. Sonst hatten die keinen Zugriff auf die Nutzerdaten zur aktuellen Rechenleistung. Das Problem ist nun technisch schon umgangen, mit der nächsten release gibt es diese Einschränkung für alle nicht mehr. Die Gruppe Rechenkraft.net kann seit zwei Tagen aber schon mit dem aktuellen Client (4.0.6) mitwirken - wir wurden einer Whitelist von beta-Testern hinzugefügt. Bei mir hat der Wechsel von der Gruppe gridcoin zu Rechenkraft.net problemlos funktioniert. Vielleicht ist dies umgekehrt auch eine Motivation des einen oder anderen von Euch, den Gridcoin client mitlaufen zu lassen. Anders als beim bitcoin wird hier keine Energie in system-spezifische Berechnugen investiert (verschwendet), nur BOINC zählt. Der Wert dieser Coins ist derzeit ausgesprochen mickrig - monetär lohnt es sich also nicht. Es ist aber technisch hübsch. Und ich halte es auch grundsätzlich für sinnvoll.

Viele Grüße
Steffen (kein Gridcoin-Millionör, aber ... hm ... )

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 09:02
von compalex
Na das sind doch mal gute Nachrichten, dann kommen Rechenkraftler zurück :beer: ;D

Neugier...
GRC ist bei Polonix rausgeflogen? Wieso? Kommt GRC zurück?
Muss man nicht paar GRC auf der Wallet haben (aktive Wallet) - damit es überhaupt funktioniert?
War das nicht eher was für Pools oder bekommt man auch mal als einzelner was?
Soweit ich weiss, hat der Verein eine GRC Wallet, kann man auf diese gemeinsamm sammeln? Oder braucht jeder PC/user eine eigene Wallet und dann senden? Wenn, wieviel sollte auf der Wallet bleiben?

Gruß Alex

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 13:17
von Kolossus
Für Gridcoin werde ich niemals rechnen! Niemals!

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 14:33
von Tim
Danke für den Hinweis. Ich sollte nun wieder überall für Rechenkraft rechnen.

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 15:49
von Frank [RKN]
smoe hat geschrieben:
28.03.2020 17:45
Der Wert dieser Coins ist derzeit ausgesprochen mickrig - monetär lohnt es sich also nicht.
Was bedeutet "mickrig" denn in Zahlen ausgedrückt ?
Den einzigsten Wert den ich im Forum von Gridcoin gefunden habe ist, dass jemand nach 3 Monaten 480 GRC bekommen hat.
Das sind nach aktuellem Kurs rund 0,67 €.
Hochgerechnet könnte ich mir nach 1 Jahr crunchen also eine Currywurst dafür kaufen !? :good: :lol:
Es ist aber technisch hübsch.
Das sind Spengfallen und Computerviren auch :P

Versteh mich nicht falsch, aber ständig ein Programm im Hintergrund laufen zu lassen, nur weil es Traffic erzeugt und meinen Speicher belegt, dass darf bei mir nur Windows :biggrin:
Eine Currywurst pro Monat sollte dabei schon rumkommen :smoking:

@Harald
Es geht darum, dass man jetzt in seinem Team bleiben kann, und trotzdem von Gridcoin dafür entlohnt wird...

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 16:42
von Michael H.W. Weber
Ich denke, eine große Hürde war immer, dass man sich zwischen Rechenkraft.net und Team Gridcoin - also den Teams - zu entscheiden hatte. Wenn das nun wegfällt, man also wie gewohnt als Team Rechenkraft.net rechnen und gleichzeitig ein paar Coins schürfen kann (1x im Jahr 'ne Currywurst könnte immerhin in einer "DC Jahrescurrywurstveranstaltung" ausarten :lol: - würde also mitgenommen werden können...), dann bräuchten Interessenten vielleicht doch mal 'ne Anleitung, wie das alles genau mit diesen GRC & Wallet & Co funktioniert?

Michael.

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 17:09
von Tim
Wenn ihr der Anleitung (https://youtu.be/81KSpW4gRTU?t=702) folgt, sollte das klappen. Bei Fragen bin ich im Slack zu finden

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 29.03.2020 20:31
von Kolossus
Frank [RKN] hat geschrieben:
29.03.2020 15:49
Versteh mich nicht falsch, aber ständig ein Programm im Hintergrund laufen zu lassen, nur weil es Traffic erzeugt und meinen Speicher belegt, dass darf bei mir nur Windows :biggrin:
Eine Currywurst pro Monat sollte dabei schon rumkommen :smoking:

@Harald
Es geht darum, dass man jetzt in seinem Team bleiben kann, und trotzdem von Gridcoin dafür entlohnt wird...
Hab ich schon verstanden. Sollten wir uns mal im realen Leben sehen, geb ich die Currywurst aus. :wave:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 30.03.2020 08:05
von Frank [RKN]
Kolossus hat geschrieben:
29.03.2020 20:31
Sollten wir uns mal im realen Leben sehen, geb ich die Currywurst aus. :wave:
Danke für die Einladung ! :grinbounce:
Sobald der Corona-Spuk vorbei ist, komme ich gern darauf zurück :smoking:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 01.04.2020 23:46
von smoe
Frank [RKN] hat geschrieben:
30.03.2020 08:05
Kolossus hat geschrieben:
29.03.2020 20:31
Sollten wir uns mal im realen Leben sehen, geb ich die Currywurst aus. :wave:
Danke für die Einladung ! :grinbounce:
Sobald der Corona-Spuk vorbei ist, komme ich gern darauf zurück :smoking:
Rechenkraft.net veranstaltet dieses Jahr den BOINC Workshop - das wäre doch _die_ Gelegenheit. Bin auch schwer für Currywurst für alle, sozusagen als conference dinner :o) Fand diesen Vergleich super. Habe gerade meinen gridcoin-demon gefragt:

Code: Alles auswählen

"Expected Earnings (14 days)": 1470
Das ist in etwa die Currywurst (knappe 3 Euro) alle 14 Tage bei einer Magnitude von 700.

Steffen

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 04.09.2020 12:23
von smoe
Seit wenigen Stunden ist das "Fern" release von Gridcoin offiziell. Damit verschwindet das team requirement für alle - nicht nur für uns rechenkrafter.

Seit meiner letzten Meldung hat sich der Preis von Gridcoin (GRC) zu Bitcoin (BTC) ver1,5facht und der Preis von BTC zu € verdoppelt. So nicht schon eingepreist, sollte der Wegfall der team requirement die Anzahl der aktiv Mitwirkenden nochmal erhöhen und damit den gridcoin wertvoller machen, denn die Ausschüttung neuer GRCs/Tag wird sich nicht verändern bei einer erhöhten Rechenleistung für gute Zwecke.

https://www.reddit.com/r/gridcoin/comme ... n_release/

Von der Currywurst einmal abgesehen (das sind nun schon mehr als ich essen möchte) liefert der Gridcoin m.E. auch eine Abschätzung, was die Leistung der Cruncher der Allgemeinheit wert sein könnte. Dies zu beobachten finde ich ganz nett. Wenn ich auch noch nicht weiß, wo das hinführt, so halte ich den GRC doch für deutlich sinnvoller als die anderen mir bekannten Cryptowährungen (wie den Bitcoin oder auch diesen hier https://coinmarketcap.com/currencies/trumpcoin/) und hoffe, dass in naher Zukunft die Börsen auch einen direkten Austausch von FIAT Währungen zum Gridcoin anbieten, wir den Bitcoin also umgehen können.

Viele Grüße

Steffen

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Verfasst: 04.09.2020 13:42
von Stiwi
Das klingt doch gut. Mal schauen ob ich Gridcoin wieder zum laufen kriege :D