TV Box Verständnisfrage

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
xTnT
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 164
Registriert: 22.11.2015 16:04
Wohnort: Halberstadt / Sachsen - Anhalt

TV Box Verständnisfrage

#1 Ungelesener Beitrag von xTnT » 21.09.2016 17:59

Ich besitze eine TV Box ACEMAX M12N Smart TV Box Amlogic S912 Octa Core. Diese hat ein 16 GB emmc Modul was aufgelötet ist und einen SD Kartenslot. Ist es grundsätzlich möglich, dort ein Linux zu installieren bzw. ein Android, was nicht die TV Box Oberfläche besitzt? Leider bleibt die Box beim benutzen von Boinc stehen. Es wurde ein Kühler und Lüfter montiert, die Temperaturen sind im Idle ca. 33 Grad, daran sollte es erstmal nicht liegen. Sie hat auch schon MooWrapper gerechnet.
"Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich." Mark Twain

koschi
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 17
Registriert: 29.03.2016 11:20

Re: TV Box Verständnisfrage

#2 Ungelesener Beitrag von koschi » 24.09.2016 22:00

Google findet dazu auf die Schnelle keine Antwort.
Ich würde mal das Gehäuse öffnen, dann nach der Platinenbezeichnung googlen. Evtl. ist die ja bekannt, bzw. wird das Produkt auch unter anderen Namen verkauft und hier nur als Acemax bedruckt...

edit:
scheint mit dem MXQ Plus M12N baugleich zu sein, vielleicht hilft das...

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“