Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Antworten
Nachricht
Autor
numbacruncher
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 77
Registriert: 24.06.2012 09:07

Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

#1 Ungelesener Beitrag von numbacruncher » 28.03.2016 21:13

Hallo,
hat schon jemand BOINC auf dieser "Spielekonsole" getestet?
8 CPU-Recheneinheiten, 64-Bit ARM® CPU 4x A57 2MB L2; 4x A53 512KB L2
NVIDIA Maxwell Grafikprozessor mit 256 RecheneinheitenDX-12, OpenGL 4.5, NVIDIA CUDA®, OpenGL ES 3.1 und AEP
Läuft mit Android 6.0 Marshmallow
Die technischen Daten sind vielversprechend. Aber die GPU ist unter Android-Boinc wohl momentan unsupported oder?

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20599
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

#2 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 29.03.2016 09:25

Hätte ich gerne für den RKN-Cluster. Allerdings gehe ich davon aus, dass die GPU analog zum Jetson TK1 eher schwach ist.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Rubycon
Fingerzähler
Fingerzähler
Beiträge: 1
Registriert: 07.04.2017 11:24

Re: Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

#3 Ungelesener Beitrag von Rubycon » 07.04.2017 11:28

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Hätte ich gerne für den RKN-Cluster. Allerdings gehe ich davon aus, dass die GPU analog zum Jetson TK1 eher schwach ist.

Michael.
Der Tegra X1 bietet über 1Tflops/s. Ich verstehe nicht, wieso dies schwach sein sollte.
Ich interessiere mich auch für BOINC auf der Nvidia Shield-TV-Box

JagDoc
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 231
Registriert: 03.12.2011 12:05

Re: Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

#4 Ungelesener Beitrag von JagDoc » 15.04.2017 09:19

Meine Nvidia Shield-TV läuft bei Rosetta:
https://boinc.bakerlab.org/rosetta/show ... id=2463596

http://wuprop.boinc-af.org/show_host_de ... stid=85367

Es werden nur die 4 x A57 Kerne genutzt.

Code: Alles auswählen

Mit dem Nvidia Tegra X1 arbeitet im Google Pixel C ein leistungsstarker ARM-SoC, der auf eine Kombination aus vier sparsamen Cortex-A53- und vier leistungsstarken Cortex-A57-Kernen setzt. 
Im Gegensatz zum Samsung Exynos 5433 oder dem Qualcomm Snapdragon 810 MSM8994, der im Sony Xperia Z4 sitzt, nutzt der Nvidia-Chip nie alle acht Kerne gleichzeitig, sondern entweder die Cortex-A57- oder die Cortex-A53-Kerne.
Aus dem Testbericht zum Google-Pixel-C von hier:
https://www.notebookcheck.com/Test-Goog ... 274.0.html
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 247
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

#5 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 15.04.2017 11:15

Die GPU´s der ARM Sock´s egal ob Tegra, Snapdragon oder Exinos werden von BOINC leider nicht genutzt.
Wobei da Teils echt Leistungsstarke dabei sind z.B. die von Nvidia. (Maxwell mit 1 GHz getaktete und auf zwei SMM-Blöcken basierende 256-Kern-GPU)
Es müsste jemand dafür passende App´s kompilieren für ARM + GPU. (mangels Kenntnissen kann ich das auch nicht)
Meine 2 Tegra 3 ( Cortex-A9 MPCore) werkeln deshalb ohne GPU Unterstützung auch nur für WCG.
Das aber mit einer ganz ordentlichen Leistung in Relation zum Stromverbrauch.
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20599
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Shield mit Tegra X1 Prozessor

#6 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 18.04.2017 15:04

Rs232 hat geschrieben:Die GPU´s der ARM Sock´s egal ob Tegra, Snapdragon oder Exinos werden von BOINC leider nicht genutzt.
Wobei da Teils echt Leistungsstarke dabei sind z.B. die von Nvidia. (Maxwell mit 1 GHz getaktete und auf zwei SMM-Blöcken basierende 256-Kern-GPU).
Also, wenn ich mich richtig entsinne läuft auf dem Jetson Einstein@home. Ich meine, Christian hatte da vor einiger Zeit schon mal was gebastelt...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“