Raspi-Bastelecke

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Raspi-Bastelecke

#1 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 28.03.2013 10:03

Moin,

Hat noch wer Lust was für den Raspi zu basteln?
Dann könnte man sich da ja mal zusammen tun.

Ich hatte meinen Raspi ja schon etwas modifiziert (Lüfter & Kühlkörper) und dem Lüfter wollte ich jetzt noch eine kleine Steuerung bauen, damit der Lüfter nur anspringt, wenn die Temperatur eine gewisse Schwelle überschritten hat. Temperatur wollte ich über Linux auslesen (geht ja ganz einfach über Befehl per Terminal) und dann per I²C an die Lüfterregelung senden.
Dann ist mir noch die Idee mit dem Display gekommen. Warum nicht noch ein Display für BOINC-Daten anschließen, wenn man eh schon eine Kommunikation über I²C hat? Diese 16x2-Zeichen-LCDs bekommt man ja auch schon billig.

Da würde man dann über Linux die Temperatur+Taktung und über boinccmd die WU-Infos abfragen, das dann per I²C an einen kleinen Mikrocontroller senden und der regelt dann das mit dem Display und der Lüftergeschwindigkeit.
Da sollte mir das Display dann Daten wie folgendes anzeigen:
  • Temperatur der CPU
  • Taktung der CPU
  • Anzahl der WUs im Bunker und verbleibende Zeit von diesen
  • Info zur laufenden WU (vergangene Zeit, vergangene Zeit seit Checkpunkt, verbleibende Zeit, Fortschritt in %, Zeit bis Deadline, Anwendungsname)
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: Raspi-Bastelecke

#2 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 02.04.2013 21:47

Also so ein 4x20-Zeichen-Textdisplay kostet um die 8,50?.
Ein Grafikdisplay mit 128x64 Pixeln und Touchscreen um die 18,50?.
Sonstige Beschaltung dann vielleicht nochmal gute 10?.

Da könnte man sich dann für 20-30? eine BOINC-Anzeige basteln.

Beim 4x20 Display könnte das so aussehen. Da wechselt das LCD dann alle paar Sekunden zwischen den unteren Bildschirmen.

Jeweils ein Bildschirm für jede aktive WU:

Code: Alles auswählen

cms search__________    <-- Anwendung
12d 14h______34d 17h     <-- vergangene Zeit; geschätzte verbleibende Zeit
12d 14h_______45d 3h     <-- Zeit seit Checkpoint; Zeit bis Deadline
##########___12.345%     <-- Fortschrittsbalken in 2% Schritten; Fortschritt prozentual
Hardware-Überwachung:

Code: Alles auswählen

##########_____123MB     <-- Balken für RAM-Belegung; freier RAM
##########_______97%     <-- Balken für CPU-Auslastung; CPU-Auslastung prozentual
##########___1050MHz     <-- Balken für CPU Taktung; CPU Taktung
##########______59°C     <-- Balken für CPU Temperatur; CPU Temperatur
Bunkerinfos:

Code: Alles auswählen

123 WUs______34d 12h     <-- neue CPU WUs im Bunker; geschätze benötigte Zeit für gebunkerte CPU WUs
45 WUs_______12d 18h     <-- neue GPU WUs im Bunker; geschätze benötigte Zeit für gebunkerte GPU WUs
5 WUs__________4d 3h     <-- fertige WUs; gebrauchte Zeit für fertige WUs
1 WU__________1d 15h     <-- fehlerhafte WUs;  gebrauchte Zeit für fehlerhafte WUs
Bild

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“