ARM limited / ARM-Architektur

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simon Jäkle
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 88
Registriert: 26.10.2012 07:47

ARM limited / ARM-Architektur

#1 Ungelesener Beitrag von Simon Jäkle » 30.10.2012 23:06

ich hoffe, ich zweckentfremde folgendes Zitat nicht:
Michael H.W. Weber schreibt im Beitrag quo vadis im Forenbereich Hintergrundinfos zu Verteiltem Rechnen:

Hinsichtlich Technologieentwicklung gehört nach meinem Eindruck ARM die Zukunft. Es wäre daher für uns als "inzwischen"-Betreiber von einigen DC-Projekten in höchstem Maße ratsam, sich mit ARM zu befassen. Vor allem auch deshalb, da diese Architektur inzwischen Intel und AMD Konkurrenz macht - man schaue sich mal die Specs der Cortex-A15 Architektur an: Multicores (Quad- bis Octacore) mit 1 TB RAM-Adressierung, doppelte Fließkommagenauigkeit, Taktraten oberhalt von 2 GHz. Und dann RISC-Architektur und die extrem geringe Stromaufnahme. Die liegen im Trend - ich hatte das ja schon früher hier auf dem Brett erwähnt und ARM ist der erfolgreichste CPU-"Hersteller" der Welt. Nahezu jedes "embedded system" nutzt ARM, Smartphones, usw.


----
Ich mag kaum Kenner der Materie sein, doch ich hatte die Idee, einen ARM-thread vorzuschlagen. mich leitet diesbezüglich ein Gefühl, diese Firma könnte wichtiger sein, denn ihre Präsenz ist.

Ich kann nicht zitieren, da ich die Stelle nicht finde, aber jemand hat getippt, dass ARM auf Wesentliches beschränkt sei und somit den Wirren der Kompatibilität und Übersichtlichkeit der Informatik entgegensteuern könnte, das kann in der fernen Zukunft einmal sehr wertvoll werden(!)

Ich fühle mich aus der Ferne vom asynchronen ARM 996 HS angezogen. Haltet mich für bescheuert oder löscht diesen Thread-Vorschlag, doch wer sonst wird hier eine Ecke für ARM eröffnen?

Ich bin nur der Erhalter der Idee, der jene noch nicht und weniger als Andere vorantreiben kann.

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5884
Registriert: 23.07.2001 01:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: ARM limited / ARM-Architektur

#2 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 31.10.2012 10:15

Ich habe nichts gegen eine Fortführung dieses Threads - wobei ich die Intention dahinter nicht ganz nachvollziehen kann - muss ich aber auch nicht ... Vielleicht kannst Du noch einmal - ohne viele Worte zu verwenden ^^ erklären was Du denkst - einen Thread nur wg. einer "in ferner Zukunft wichtigen Werthaltigkeit" zu eröffnen mach imho keinen Sinn.

Ansonsten würde ich mich freuen wenn Du Deine Fragen in Mithilfe im WIKI umwandeln könntest - vielleicht findest Du eine Seite bei uns die angelegt oder korrigiert werden könnte.

Gruß,

Max

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“