NativeBOINC - BOINC für Android

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Nachricht
Autor
Tom_unoduetre
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 320
Registriert: 03.08.2010 11:32
Wohnort: HH meine Perle

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#37 Ungelesener Beitrag von Tom_unoduetre » 05.04.2013 09:27

Geil, BOINC auf der OUYA, das könnte groß werden.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#38 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 05.04.2013 09:38

Wenn hier einer was von lieferbaren Cortex-A15 Brettern mit mindestens (!) Quadcore-Architektur hört, bitte melden. :evil2:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#39 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 05.04.2013 19:06

Aktuell gibt es noch keine A15 Quadcores auf dem Markt. Die kommen erst im Laufe dieses Jahres und dann müssen ja auch erst die Boards gemacht werden. Würde sagen für dieses Jahr sieht das nicht mehr so gut aus.
Bild

Ruediger Hartung
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 30
Registriert: 15.05.2013 15:00
Wohnort: Bad Honnef
Kontaktdaten:

Fragen eines DAUs

#40 Ungelesener Beitrag von Ruediger Hartung » 24.05.2013 14:16

Hallo, betreibe Native BOINC seit ca. 3 Monaten auf meinem Sony Xperia Ion mit 2 Kernen.
Eigentlich nur Milkyway@home, was gut schnurrt und viele Credits bringt.

Warum bekomme ich mit Native auf Andoid mehr Credits im selben Zeitraum als auf dem Notebook unter Volllast Intel i3 mit über 2 GHz?

Warum wird das Notebook wärmer als das Android? Kühlerlärm-nervt.

Warum lassen sich keine WCG Projekte auf Native Boinc fahren?

Wieso, weshalb, warum..wer nicht fragt bleibt dumm ;-)

LG
Rüdiger

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#41 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 24.05.2013 15:04

Warum lassen sich keine WCG Projekte auf Native Boinc fahren?
Weil dein Handy eine ARM-CPU hat und ARM-CPUs nicht mit den x86 bzw. x64 CPUs von Intel und AMD kompatibel sind. Die haben ganz andere Befehlssätze, weshalb auf Android-Handys keine normalen Programme laufen. Da müsste man die Software erst extra für ARM-CPUs schreiben und das ist den meisten Projektbetreibern zu aufwändig für die mickrige Rechenleistung.
Warum wird das Notebook wärmer als das Android? Kühlerlärm-nervt.
Ich denke auf dem Laptop läuft einfach mehr im Hintergrund. Windows frisst ja schon alleine viel mehr Leistung wie so ein komplettes Handy mit allem möglichen an Apps.
Warum bekomme ich mit Native auf Andoid mehr Credits im selben Zeitraum als auf dem Notebook unter Volllast Intel i3 mit über 2 GHz?
..
Hallo, betreibe Native BOINC seit ca. 3 Monaten auf meinem Sony Xperia Ion mit 2 Kernen.
Eigentlich nur Milkyway@home, was gut schnurrt und viele Credits bringt.
Was nennst du viel? So eine Radeon 7970 Grafikkarte für 310? schafft gute 380.000 Credits am Tag und hat eine Milkyway WU in 24 Sekunden fertig. Mein Handy braucht da einen Tag für eine WU.
Bei Milkyway kommt es auf Parallelisierung und doppelte Genauigkeit bei den Berechnungen an. Da hat dein Laptop wohl ernste Probleme mit.

Milkyway lohnt eigentlich nur auf hochgezüchteten Radeon-Grafikkarten. Alles andere ist Energieverschwendung.
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#42 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.05.2013 23:19

Dunuin hat geschrieben:
Warum lassen sich keine WCG Projekte auf Native Boinc fahren?
Weil dein Handy eine ARM-CPU hat und ARM-CPUs nicht mit den x86 bzw. x64 CPUs von Intel und AMD kompatibel sind. Die haben ganz andere Befehlssätze, weshalb auf Android-Handys keine normalen Programme laufen. Da müsste man die Software erst extra für ARM-CPUs schreiben und das ist den meisten Projektbetreibern zu aufwändig für die mickrige Rechenleistung.
...zum Thema "mickrige Rechenleistung":

Unseren ODROID-U2 haben wir auf dem LinuxTag mal unter Ubuntu mit Asteroids@home bestückt. Das ODROID hat einen ARM Cortex-A9 QuadCore drin, der mit 2 GB RAM und einer 1,7 GHz-CPU-Taktung rechnet. Mein AMD XP4800+ DualCore schafft auf einem Kern eine Asteroids-WU in ca. 4,5 Std. (CPU-Takt: 2,5 GHz). Ein ODROID-U2 Core in etwa der doppelten Zeit. Mein AMD-System schluckt deutlich über 100 W. Das ODROID-U2 habe ich noch nicht vermessen, schätze es aber auf unter 10 W bei Vollast. Und man beachte: Die CPU-Taktung unterscheidet sich um fast 1 GHz und nach meinen bisherigen Erfahrungen im DC-Bereich ist der Rechendurchsatz meist proportional zum CPU-Takt.

Schon jetzt ist ARM in Bezug auf Rechenleistung pro Watt Intel und AMD haushoch überlegen.
Meine Prognose: In den nächsten ARM CPU-Generationen (vermutlich schon beim A15) wird Intel und AMD in ernsthafte Schwierigekeiten kommen, wenn die sich nicht ganz schnell was einfallen lassen. Und wie ich gerüchteweise hörte, läßt man sich zumindest bei AMD was einfallen: Man spielt mit dem Gedanken, ARM Kerne in die Server-CPUs zu integrieren. 8)

Insofern sind wir mit unseren "ARMologen-Tendenzen" ganz gut im Rennen (schaut euch mal unsere ARM-Entwicklerboardsammlung auf den Fotos zum LinuxTag an). :angel2:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#43 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 26.05.2013 23:38

Man spielt mit dem Gedanken, ARM Kerne in die Server-CPUs zu integrieren.
Das hab ich auch gehört.
Engadget.com meldet unterdessen, dass das "X" in der Typenbezeichnung "GX" auf x86-Mikroarchitektur verweise. AMD plane auch SoCs der G-Serie, in denen ARM-Cores stecken. Wann solche Chips erscheinen könnten, ließ Engadget offen. 2014 will AMD jedenfalls Opterons mit 64-Bit-ARM-Technik liefern können
AMD XP4800+ DualCore
Sowas hätte ich schon wegen der Energieeffizienz ausgemustert.^^

Intel will jetzt aber mit dem neuem "Silvermont"-Atom nächstes Jahr auch gut aufholen. Bisher hatten Intel und AMD ja versäumt auf den Handy/Tablet-Zug aufzuspringen.
Bis zu dreimal so schnell in der Spitzenperformance und nur ein Fünftel des Energieverbrauchs bei gleicher Performance ? das sind die herausragenden Resultate der Silvermont-Architektur im Vergleich zum Vorgängerdesign Saltwell. Der Tablet-Quad-Core-Chip Bay Trail soll dabei im Schnitt bei gleicher "core power" von 1,5 Watt doppelt so schnell sein wie die aktuellen ARM-Quad-Cores.
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#44 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 27.05.2013 08:47

Na, wenn Intel und AMD nachlegen, umso besser... :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#45 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 11.07.2013 16:53

Bin gerade bei Recherchen über eine Master-Arbeit zum Thema DC auf mobilen Geräten (vor allem ARM) gestoßen. HAben wir das schon im Wiki in der Publikationsliste?
Ansonsten ist das ja vielleicht noch für RNAWorld und Yoyo interessant.

http://boinc.berkeley.edu/Thesis_Eastlack_Nov09.pdf
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#46 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 11.07.2013 18:20

Ne, kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis. :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“