NativeBOINC - BOINC für Android

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Uwe Sänger Herzke
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1326
Registriert: 31.05.2006 14:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#13 Ungelesener Beitrag von Uwe Sänger Herzke » 21.05.2012 11:19

So richtig weiß ich das noch nicht, ich traue den Anzeigen über den Ladezustand inzwischen immer weniger. Gestern auf der Heimfahrt hat er bei ausgeschaltetem Display immer weniger auf dem Akku gehabt, trotz glühendem Ladegerät im Zigarettenanzünder.
Heut' Nacht hat er irgendwann sein Display mal wieder angeschaltet um mir (vermutlich so gegen 2-4 Uhr) zu sagen, dass er jetzt voll sei, aber das Akku hat trotzdem gehalten.

Sagen wir mal so: Der Verbrauch mit zwei laufenden Cullen/Woodal ist grenzwertig, ohne Ladekabel geht's fast gar nicht.
Grüße vom Sänger
Bild Bild Bild

Torbjörn Klatt
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1333
Registriert: 23.04.2007 21:18
Wohnort: Bad Homburg, HR, D, Earth, Sol, Milkyway
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#14 Ungelesener Beitrag von Torbjörn Klatt » 23.05.2012 07:31

Und jetzt lief eine sauber durch :)

Code: Alles auswählen

214457018 	169387556 	447634 	20 May 2012 | 19:29:15 UTC 	22 May 2012 | 22:24:45 UTC 	Fertig und Bestätigt 	116,624.18 	111,254.40 	159.86 	MilkyWay@Home    Anonyme Plattform (CPU)
Wenn die nächste auch gut durchläuft, ist mein smartes Phone richtig fleißig, wenn ich penne :-)
alias Bohne2k7
bevorzugte Projekte: WCG, RNA World, Yoyo
Profil (RKN-Wiki) | www: torbjoern-klatt.de | Twitter: @torbjoernklatt | Diaspora*: torbjoernk@diasp.de
Bild

Benutzeravatar
Uwe Sänger Herzke
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1326
Registriert: 31.05.2006 14:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#15 Ungelesener Beitrag von Uwe Sänger Herzke » 23.05.2012 10:47

Bei mir sind jetzt beide Cullen/Woodall durch, und ich weiß jetzt auch, warum ich keine von MilkyWay bekommen habe: Ich hatte da gesagt, ich wolle nur GPUs haben, und damit kann das SGS2 nun mal nicht dienen.

Code: Alles auswählen

381684014 	277139293 	18 May 2012 | 16:26:23 UTC 	23 May 2012 | 9:44:46 UTC 	Fertig und Bestätigt 	342,989.48 	331,026.90 	1,093.43 	Cullen/Woodall (Sieve) Anonyme Plattform (CPU)
381682116 	277137816 	18 May 2012 | 16:26:23 UTC 	23 May 2012 | 7:43:17 UTC 	Fertig und Bestätigt 	341,682.30 	329,765.30 	1,093.43 	Cullen/Woodall (Sieve) Anonyme Plattform (CPU)
Edith sagt:
Die MW haben nach 6,5h 50% erreicht, werden also in der gleichen Größenordnung liegen was die C/h angeht.

Hier die Daten der MWs:

Code: Alles auswählen

217024575 	171477967 	23 May 2012 | 9:58:41 UTC 	23 May 2012 | 23:24:26 UTC 	Fertig und Bestätigt 	48,130.00 	46,921.56 	159.86 	MilkyWay@Home Anonyme Plattform (CPU)
217024574 	171477966 	23 May 2012 | 9:58:41 UTC 	23 May 2012 | 23:20:18 UTC 	Fertig und Bestätigt 	48,015.21 	46,825.80 	159.86 	MilkyWay@Home Anonyme Plattform (CPU)
Grüße vom Sänger
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20663
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#16 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.05.2012 10:31

Mal eine Frage zur Quelle der drei bislang verfügbaren Android-basierten BOINC-Clients: Werden die jeweils von der Originalwebseite her angeboten oder sind auch dies Kompilierungen von Externen?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Uwe Sänger Herzke
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1326
Registriert: 31.05.2006 14:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#17 Ungelesener Beitrag von Uwe Sänger Herzke » 24.05.2012 11:08

Da die als "Anonymous Platform" laufen, scheinen es Kompilierungen von den Polen zu sein.

Mein Handy braucht übrigens so ca. 4-5 Watt am Ladegerät für die ca 22 C/h, ich denke mein uralter AthlonXP2200+ von 2004 hat für seine 6 C/h deutlich mehr gebraucht ;)
Grüße vom Sänger
Bild Bild Bild

Torbjörn Klatt
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1333
Registriert: 23.04.2007 21:18
Wohnort: Bad Homburg, HR, D, Earth, Sol, Milkyway
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#18 Ungelesener Beitrag von Torbjörn Klatt » 24.05.2012 14:29

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Mal eine Frage zur Quelle der drei bislang verfügbaren Android-basierten BOINC-Clients: Werden die jeweils von der Originalwebseite her angeboten oder sind auch dies Kompilierungen von Externen?

Michael.
Das NativeBOINC von dem Polen, wovon hier die Rede ist, hat alle Sourcen öffentlich auf Github und bietet auch alles vorkompiliert auf seiner eigenen Homepage an (ich habe es von letzterer). Die Projekt-Apps (MW etc.) werden von NativeBoinc selbst bereit gestellt. Wie Sänger schon schrieb, tauchen diese als "Anonymous Platform" auf der Projektseite auf.
alias Bohne2k7
bevorzugte Projekte: WCG, RNA World, Yoyo
Profil (RKN-Wiki) | www: torbjoern-klatt.de | Twitter: @torbjoernklatt | Diaspora*: torbjoernk@diasp.de
Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#19 Ungelesener Beitrag von -horn- » 28.05.2012 23:10

moien,

geht damit auch unsere java app TrackJack von Constellation?
hat das jemand mal probiert?

grüße, Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#20 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 03.08.2012 14:52

So, mein Galaxy S3 mit Cortex A9 (4x 1,4GHZ) ist endlich angekommen. Erste Aktion war natürlich BOINC draufzumachen. *grins*

Läuft soweit prima mit Milkyway und WUProp. Projektapps werden automatisch vom Server von NativeBOINC geholt. Wenn ihr eine ARM-optimierte Constellation-App habt, gebt die doch mal dem Entwickler. Er meinte wenn man ihm da eine fertige gibt oder wenigstens den Sourcecode, damit er die App selbst anpassen kann, baut er die bei sich sein.
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20663
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#21 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 03.08.2012 19:56

Wie gesagt, wir haben ARM Clients für Cortex-A8 und -A9 für RNA World. Hast Du mal eine eMail-Adresse von dem BOINC-Manager-Portierer für Android?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Uwe Sänger Herzke
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1326
Registriert: 31.05.2006 14:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#22 Ungelesener Beitrag von Uwe Sänger Herzke » 03.08.2012 20:24

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Wie gesagt, wir haben ARM Clients für Cortex-A8 und -A9 für RNA World. Hast Du mal eine eMail-Adresse von dem BOINC-Manager-Portierer für Android?

Michael.
Der arbeitet doch über git, kann das da nicht auch irgendwie eingebunden werden?
Zumindest gibt auf seiner Profilseite einen Link zur Email, der aber vermutlich nur bei Anmeldung o.ä. funzt.
Grüße vom Sänger
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#23 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 03.08.2012 23:58

Oder mal bei BOINC Poland im Forum anmelden. Die haben da ein Subforum für die App, wo der Entwickler bestimmt auch mal reinguckt.
RNAWorld könnte nur wegen dem Checkpointing schwer werden oder? Am RAM wird ja immer gegeizt und die WUs brauchen schon länger als wie am PC, also auch weniger Checkpointing.

PS:
Gerade BoincTasks am PC mit meinem BOINC auf dem Handy verbunden. *freu*
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20663
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NativeBOINC - BOINC für Android

#24 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 04.08.2012 07:06

Dunuin hat geschrieben:RNAWorld könnte nur wegen dem Checkpointing schwer werden oder? Am RAM wird ja immer gegeizt und die WUs brauchen schon länger als wie am PC, also auch weniger Checkpointing.
Sicher, aber das wäre beides kein Problem, da ich nicht vorhabe, Monster-WUs auf ARM zu versenden.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“