Gibts ja wohl nicht, oder?

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Arnim Weber

Gibts ja wohl nicht, oder?

#1 Ungelesener Beitrag von Arnim Weber » 20.03.2004 09:29

Diese Seite habe ich heute gesehen....

Ich glaub das jawohl überhaupt nicht und zeigt sehr schön, wie recht Michael Moore in seinen Büchern hat.

http://www.dhmo.tv/
oder http://www.dhmo.de/NCCA.html

Man hab ich mich heute morgen aufgeregt.
:argue:


P.S. Nur für die Unwisssenden nebenbei: Dihydrogenmonoxid=H20=Wasser
http://members.vol.at/roemer/2003/roe_0315.htm

Benutzeravatar
LadySilver
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 567
Registriert: 23.09.2001 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg

#2 Ungelesener Beitrag von LadySilver » 20.03.2004 10:58

Kann man sich eigentlich sein Gehirn amputieren lassen?
Denn irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das dies bei diesen Personen hervorragend gelungen ist. :banghead: :hammer:

Benutzeravatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 639
Registriert: 25.08.2003 10:29

#3 Ungelesener Beitrag von Thommy3 » 20.03.2004 11:03

Das soll doch witzig sein, oder nicht! Also ich finde es gut gelungen.

St1lgar

#4 Ungelesener Beitrag von St1lgar » 20.03.2004 11:31

hmmm des check ich nicht....was ist der REibungspunkt??

Benutzeravatar
Lasse Kolb
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1352
Registriert: 03.12.2002 21:06
Wohnort: Braunschweig/Hondelage
Kontaktdaten:

Re: Gibts ja wohl nicht, oder?

#5 Ungelesener Beitrag von Lasse Kolb » 20.03.2004 11:43

Arnim Weber hat geschrieben:Diese Seite habe ich heute gesehen....


Man hab ich mich heute morgen aufgeregt.
:argue:


P.S. Nur für die Unwisssenden nebenbei: Dihydrogenmonoxid=H20=Wasser
http://members.vol.at/roemer/2003/roe_0315.htm
Sorry aber ich als Nicht-Chemiker peile im Moment *gar* nix mehr.
Dieses Zeug ist Wasser, oder was? Also ist die Seite nur ein Gag oder wie, weil Wasser als Droge dargestellt wird?
Oder das jetzt wirklcih irgendwas neues gefährliches?

Lasse

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3807
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

#6 Ungelesener Beitrag von frank » 20.03.2004 12:10

Also ich halte die Geschichte für einen großartigen Fake :D
Kann mir genau vorstellen wie einige Leute nach Konsum von Dihydrogen Monoxid, versetzt mit Heferückständen und Schaumstabilisatoren schenkelklopfenderweise die Idee zu dieser Seite entwickelt haben...
Also immer locker bleiben und die Ironie genießen!!! ;)
frank


Gast

#8 Ungelesener Beitrag von Gast » 20.03.2004 12:43

Die weltweite Dihydrogen-Monoxid-Verschwörung...
http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/g ... 001/1.html

Benutzeravatar
Thommyde
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 173
Registriert: 30.03.2002 11:27

#9 Ungelesener Beitrag von Thommyde » 20.03.2004 12:51

Einfach nur klasse gemacht! :lol: :lol:
Habe mich köstlich amüsiert :D
Bild

Benutzeravatar
SpeedKing
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2943
Registriert: 12.09.2003 17:14

#10 Ungelesener Beitrag von SpeedKing » 20.03.2004 13:31

Ich finds eher traurig als lustig. Es ist zu nah am Üblichen um drüber lachen zu können.

Benutzeravatar
Melz51
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 42
Registriert: 16.12.2003 15:35

#11 Ungelesener Beitrag von Melz51 » 20.03.2004 13:41

weiß schon irgend jemand ob die geschichte nun erfunden wurde oder bittere Wahrheit ist? :confused:

Benutzeravatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 639
Registriert: 25.08.2003 10:29

#12 Ungelesener Beitrag von Thommy3 » 20.03.2004 14:13

SpeedKing hat geschrieben:Ich finds eher traurig als lustig. Es ist zu nah am Üblichen um drüber lachen zu können.
Check ich nicht.

Melz51 hat geschrieben:weiß schon irgend jemand ob die geschichte nun erfunden wurde oder bittere Wahrheit ist? :confused:
Das ist doch nur ein Witz...

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“