Der Coronavirus in Absurdistan

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
René
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 202
Registriert: 26.05.2002 19:58

Re: Der Coronavirus in Absurdistan

#13 Ungelesener Beitrag von René » 21.03.2020 08:16

https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... virus.html

Vielleicht hilft es ja etwas.

René

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20596
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus in Absurdistan

#14 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 21.03.2020 11:04

René hat geschrieben:
21.03.2020 08:16
https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... virus.html

Vielleicht hilft es ja etwas.
Zitat: "Der OLCF-4 von IBM hat 8000 Arzneimittelverbindungen untersucht, die gegen das neuartige Coronavirus helfen könnten. 77 davon stufte der Superrechner als vielversprechend ein – womöglich ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem Impfstoff."

Was hat denn das Durchmustern bekannter Arzneimittel mit einem Impfstoff zu tun? Da ist ein Journalist leider wohl eher ahnungslos...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“