Feierabend!

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Feierabend!

#1 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 06.05.2016 19:47

Bis auf weiteres werde ich mich von DC verabschieden! Ob für immer weis ich noch nicht, aber bestimmt bis Oktober!
Die Wärmeentwiklung ist doch sehr belastend bzw anstrengend für mein altes Herz! Zudem muß ich mal etwas sparen!
Ich hab es wohl auch etwas übertrieben was die stromkosten angeht :roll:
Jetzt läuft die letzte Nacht um die verbleibenden WUs abzuarbeiten. Und dann wird der Notknopf gedrückt!
In diesem Sinne..... 8)
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3630
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Feierabend!

#2 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.05.2016 19:52

Moinmoin.
Ein wenig kommt mir das bekannt vor:
Ich denke auch gerade darüber nach, die CPU-Auslastung meiner Rechner herunterzudrehen, um weniger Abwärme im Raum stehen zu haben.
Ich schätze, du bist dann im Oktober wieder dabei - wenn nicht in diesem, dann in einem anderen. ;-)
Bis denn.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Feierabend!

#3 Ungelesener Beitrag von Tim » 06.05.2016 19:55

Entspannten Sommerschlaf^^

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2796
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Feierabend!

#4 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 07.05.2016 08:08

Jkcapi hat geschrieben:Bis auf weiteres werde ich mich von DC verabschieden! Ob für immer weis ich noch nicht, aber bestimmt bis Oktober!
Ging mir ähnlich, bin zunächst mit den ARM Geräten wieder eingestiegen, dann bei Taskforce mit dem PC, der ist wieder abgezogen, nun lasse ich jedoch die 16 ARM Cores laufen, deren Lärmbelastung liegt bei Null, Stromverbrauch bei ca. 15 Watt zusammen, naja eine Fritz!Box kommt noch dazu dann sind es rund 20 Watt und etwas Funksmog, schon vertretbar.

Problem beim Ausstieg sehe ich v.a. in der ungenutzt liegenbleibenden Hardware, die gilt es zu entsorgen, weil Platz in der Wohnung ebenfalls eine relevante Wohlfühlgröße ist. Ein weiterer Grund für ARM Geräte, die passen in jede Schublade. :D Ausser man hat davon ganze Schränke voll zusammengeschustert. :wink:

Die Weiterentwicklung der Chip Performance ist ein weiterer Grund, zurückhaltender aufzurüsten, sonst verdirbt man sich mit Altlasten den Spaß an der Rechenkraftspende.

Finde es gut und richtig das Thema (an) zu diskutieren, vielen Neueinsteiger sollten m.M. die älteren Teilnehmer ein paar Ratschläge mit auf den Weg geben.

Ist die Rechenarmee zu kostspielig geworden, sind Reformen nötig. Bei den richtigen Armeen setzt man zunehmend auf Drohnen, die laufen mit ... ARM CPUs, Lesetipp zur Hover Camera, vielleicht wird Rechnen in der Luft (Andockversorgung mit PV Modulen) irgendwann ein leistbarer Trend. :wave:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Felix2015

Re: Feierabend!

#5 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 07.05.2016 08:31

Boar - das kommt jetzt doch etwas überraschend, Jürgen.
Ich mein: du bist ja im BOINC ein Großcruncher seit Jahr und Tag -
und eigentlich kann da ja nichts überraschend sein an deinem Fuhrpark ...
es sei denn du hast gerade wegen GridCoin noch mal hochgerüstet
und wirst nun von der Stromrechnung erschlagen -
da habe ich nämlich auch immer einen sorgenvollen Blick drauf, obwohl ich ganze Rechenpower-Welten von dir entfernt bin.

Wie dem auch sei: einen schönen Sommer bei was auch immer
und man sieht sich - vielleicht - im Winter wieder.
:wave:

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3630
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Feierabend!

#6 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 07.05.2016 10:27

Moinmoin.
Bei mir ist ganz klar, daß ich erstmal alle Rechner, die hier rumstehen, komplett einrichte, soweit das noch nicht geschehen ist.
Mindestens eine Challenge möchte ich mit dem gesamten Fuhrpark bestreiten!
Da es mir doch gerade allmählich zu warm wird, bin ich nicht sicher, ob ich die beiden Rechner mit den Nvidias bis zum Pentathlon flottmache, oder ob ich eher ein Herbst- oder Winter-Crunchen für Vollstoff nutzen werde.
Danach ist es immer noch früh genug, um zu entscheiden, welche davon ich wieder abstoße.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2560
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Feierabend!

#7 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 07.05.2016 11:07

gemini8 hat geschrieben:...Danach ist es immer noch früh genug, um zu entscheiden, welche davon ich wieder abstoße.
Oder doch behalte? Vorsicht, DC ist eine ansteckende Krankheit. :D

Auch wenn meine GTX970 mit 170 Watt TDP nicht zu den großen Stromfressern gehört, bin ich beim Einsatz auch sehr vorsichtig und eher zurückhaltend. Ab und zu ja, aber nicht im Dauerbetrieb. Bei mir sind es auch die ewig steigenden Stromkosten, die mich da bremsen. (Und ich brauche den Rechner auch für den alltäglichen Kram: 12 Threads für Boinc, acht für mich....)
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

respawner
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 554
Registriert: 10.12.2007 19:42

Re: Feierabend!

#8 Ungelesener Beitrag von respawner » 07.05.2016 11:30

ich werde nach dem Pentathlon auch runterfahren.
Ich habe seit 1. Mai einen neuen Stromtarif und habe 2800 kWh im Jahr angepeilt (Abschlag ist darauf ausgelegt). Davor hatte ich 2300 kWh, aber noch keine Grafikkarte.
Momentan verbrauche ich wenn ich den Rechner rund um die Uhr laufen lasse am Tag 9,5 kWh, was aufs Jahr knapp 3500 kWh ausmachen würde, aber das wäre mir zu viel, da ich dann knapp 200 Euro nachzahlen müsste. Ich werde Raspi, Odroids und Latte Panda, sowie Pine64 (wenn die mal kommen) weiterhin 24/7 laufen lassen, aber den PC werde ich im Sommer auch nur einige Stunden am Tag laufen lassen und erst wenn die Temperaturen sinken wieder hoch drehen. Ich glaube zwar nicht dass ich die 2800 kWh halten werde, aber ich möchte zumindest die 3000 kWh nicht überschreiten.
BildBild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20663
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Feierabend!

#9 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 07.05.2016 13:09

Hmm, da werde ich wohl kompensatorisch noch ein paar Maschinchen aufsetzen müssen... :roll:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Feierabend!

#10 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 07.05.2016 17:49

Oh, bin ja garnicht der einzige der hier über Strom und Wärme nachdenkt, find ich gut!
Ich hab jetzt mal folgendes gemacht und zwar erstmal alle Grafikkarten abgeschaltet, das bring da doch einiges an Wärme und Strom was die sache doch etwas erträglicher gestaltet :D nun laufen nur noch die CPUs! Gridcoin wird mir immer unwichtiger, ich habe die 100.000 Coins erreicht und die lass ich mal so liegen, vieleicht verlieren sie weiter an Wert, oder sie steigen, na mal sehen! Aber mit Gewalt täglich 400 und mehr Coins zu erwirtschaften, die Zeit ist vorbei!
Also erstmal bin ich mit CPUs weiter am start, aber auch nur bis die Temperaturen an die 30° rankommen, dann mach ich wirklich alles aus!
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2560
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Feierabend!

#11 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 07.05.2016 18:40

Jkcapi hat geschrieben:Oh, bin ja garnicht der einzige der hier über Strom und Wärme nachdenkt....
Wir sind ja alle keine Millionäre. Ich bin bin froh, kein Strommeßgerät zu haben, sonst würde mein Computer wahrscheinlich öfters "Mittagsschlaf" halten und nicht nur nachts ausgeschaltet sein. CPU UND GPU ziehen zusammen bestimmt recht viel aus der Steckdose und damit aus dem Portemonaie. Ich tippe mal um die 500-600 Watt werden es wahrscheinlich sein, wenn Kolossus in die Vollen geht.

Was Jürgen oder Claudius ausgeben, davon könnte man bestimmt einen dicken Urlaub in der Caribic mit der Familie machen. Eine Überlegung ist das schon wert.....
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1284
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Feierabend!

#12 Ungelesener Beitrag von Eric » 07.05.2016 21:34

Nicht umsonst habe ich ja auch einen Thread aufgemacht.
Bei mir gehen auch 3.000 KWh für Boinc drauf.
Plus die Miete für 7 Server + sonstige Hardwarekosten.
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“