WU Länge, Fortschrittsanzeige

Alles zum Projekt yoyo@home
Everything about the project yoyo@home
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7839
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

WU Länge, Fortschrittsanzeige

#1 Ungelesener Beitrag von yoyo » 08.08.2007 13:27

Hallo,
ich möchte gern mal Eure Meinung zu der WU Länge und der Fortschrittsanzeige bei yoyo@home wissen.

Der [[distributed.net]] Client ist über den Wrapper eingebunden. Der Wrapper kann dabei mehrere Tasks (dnet clients) nacheinander abarbeiten. Jeder dnet Client kann dann wiederum mehrere OGR WUs abarbeiten. Bisher habe ich

1 Wrapper - 1 Task (dnet client) - 1 OGR WU

abgearbeitet. Wenn ich 2 Tasks benutze, wird der Wrapper (hoffentlich) nach 50% die Fortschrittsanzeige erhöhen. Bei N Tasks enstsprechend.

Wie ist Eure Meinung dazu?

Wie lange sollte eine Boinc WU brauchen?

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

SnakeKaplan
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 382
Registriert: 24.07.2007 11:36

Re: WU Länge, Fortschrittsanzeige

#2 Ungelesener Beitrag von SnakeKaplan » 08.08.2007 13:39

yoyo hat geschrieben: Wie lange sollte eine Boinc WU brauchen?
Bei entsprechender deadline und gutem checkpointing meinetwegen mehrere Jahre ;)
Wie gesagt: Solange deadline und checkpoiting stimmen.

codeman01101001
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 50
Registriert: 29.11.2005 11:30
Kontaktdaten:

#3 Ungelesener Beitrag von codeman01101001 » 08.08.2007 14:24

ich finde es immer besser kleiner WUs zu haben die so 0,5 bis 4h lang sind.
Sollte die WU aus irgendwelchen Gründen schrott gehen, dann sind die points eben auch weg und das nervt schon ein grösseren WUs wie z.b. bei den Klima-Projekten.

Wegen der Frotschrittsanzeige sollte man mal prüfen ob es nicht von dem Task her irgendwas zu bekommen ist, oder eine ungefährt länge oder irgendwas woran man den frotschritt darstellen kann.

Benutzeravatar
WNj
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 15
Registriert: 02.05.2006 22:03
Wohnort: Wendesse

#4 Ungelesener Beitrag von WNj » 08.08.2007 15:34

codeman01101001 hat geschrieben:ich finde es immer besser kleiner WUs zu haben die so 0,5 bis 4h lang sind.
Dem kann ich mich nur anschließen - lieber viele kleine als wenige große WUs - allerdings nicht so extrem wie es bei SciLINK war :-)
Lebe Dein Leben so wie Du wenn Du stirbst wünschen wirst gelebt zu haben

scsimodo
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1856
Registriert: 30.09.2005 19:33
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: WU Länge, Fortschrittsanzeige

#5 Ungelesener Beitrag von scsimodo » 08.08.2007 18:20

yoyo hat geschrieben:Wie lange sollte eine Boinc WU brauchen?
Ohne CPU-Zeit, ohne Checkpoints mit kurzen Deadlines maximal 30 Minuten. 8h WUs machen in diesem Projektstadium und unter den aktuellen Voraussetzungen einfach keinen Sinn.
Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst.

(George Best, britische Fußball-Legende)

Shai Hulud

#6 Ungelesener Beitrag von Shai Hulud » 10.08.2007 21:20

WNj hat geschrieben:
codeman01101001 hat geschrieben:ich finde es immer besser kleiner WUs zu haben die so 0,5 bis 4h lang sind.
Dem kann ich mich nur anschließen - lieber viele kleine als wenige große WUs - allerdings nicht so extrem wie es bei SciLINK war :-)
Bin der gleichen Meinung. Irgendwie ist es motivierender zu sehen, wie viele WU's fertiggeworden sind, wenn ich ein paar Stunden später an meinen PC komme, als nach 6 Stunden eine Fortschritt von nur 50% zu sehen.

Gott sei dank gibt es bei den Klimaprojekten die Trickles! Geht mir aber nicht um die Credits an sich, aber je kürzer die Berechnungszeit, um so mehr glaubt man wissenschaftlich gerechnet zu haben... Irgendwie so... Ist wohl eine Kopfsache!

Antworten

Zurück zu „Number crunching“