100.000.000 Punkte....

Tipps & Tricks zur Credit-Optimierung, Erfolge und Platzierungen der Rechenkraft.net-Teams und unserer Teammitglieder
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sthaler
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 71
Registriert: 28.03.2002 08:45
Wohnort: Südtirol

Re: 100.000.000 Punkte....

#13 Ungelesener Beitrag von sthaler » 31.01.2017 19:30

Super Mr. Kolossus!

Wie schon opencw sagt...

Benutzeravatar
pb84
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 165
Registriert: 30.07.2013 09:40
Wohnort: A-4600 Wels

Re: 100.000.000 Punkte....

#14 Ungelesener Beitrag von pb84 » 27.04.2017 18:34

so, heute auch die 100. Mio erreicht, endlich!

hat mir weiters Platz 41 im Team und Platz 71 Land gebracht.

Auf die nächsten 100 Mio.....

PB
Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 732
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: 100.000.000 Punkte....

#15 Ungelesener Beitrag von heikosch » 27.04.2017 22:55

:good:

Heiko
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2506
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 100.000.000 Punkte....

#16 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 28.04.2017 05:23

Glühstrumpf,... ääh Glüclwunsch! Willkommen im Club! :wave:
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1262
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: 100.000.000 Punkte....

#17 Ungelesener Beitrag von Eric » 28.04.2017 06:59

Herzlichen Glückwunsch. Eine ordentliche Zahl. Wäre sie nur mit CPU entstanden wäre ich sogar tief beeindruckt.
Leider sind mit Grafikkarten utopische Punkte drin. Sehe ich ja bei mir auch.
Eigentlich finde ich es lächerlich, dass ich mit 0,125 GPU und 0,025 CPU auf einer alten AMD-7850 bei Einstein am Tag über 200.000 Punkte einfahre. Das ist rund das sechsfache von dem, was ich mit 99 CPU-Kernen bei WCG produziere....
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2506
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 100.000.000 Punkte....

#18 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 28.04.2017 10:05

Da pflichte ich Dir bei, Eric. Mit dem "Urvater" meines Cruncherdaseins, Rosetta, würde ich das eine oder andere Leben mit rechnen füllen müssen, um auf solche Zahlen zu kommen. (Mit einem Rechner....)
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20599
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: 100.000.000 Punkte....

#19 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 28.04.2017 11:03

Eric hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch. Eine ordentliche Zahl. Wäre sie nur mit CPU entstanden wäre ich sogar tief beeindruckt.
Leider sind mit Grafikkarten utopische Punkte drin. Sehe ich ja bei mir auch.
Eigentlich finde ich es lächerlich, dass ich mit 0,125 GPU und 0,025 CPU auf einer alten AMD-7850 bei Einstein am Tag über 200.000 Punkte einfahre. Das ist rund das sechsfache von dem, was ich mit 99 CPU-Kernen bei WCG produziere....
Ich verstehe Deinen Frust durchaus. Allerdings sollte das schon seine Ordnung haben, wenn Du mal den Rechendurchsatz von CPUs dem von GPUs gegenüberstellst.
Hinzu kommen die deutlich höheren Anschaffungs- als auch Betriebskosten (hier allerdings wohl eher eine psychologische Hürde) von GPUs gegenüber CPUs (die Leistungseffizienz, also Ergebnisproduktion/Stromkosten, scheint mir bei den GPUs ebenfalls besser zu sein).

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
pb84
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 165
Registriert: 30.07.2013 09:40
Wohnort: A-4600 Wels

Re: 100.000.000 Punkte....

#20 Ungelesener Beitrag von pb84 » 28.04.2017 11:14

Punkte sind Punkte. Das daß mit WCG sehr schwer zu erreichen ist, da gebe ich Dir vollkomen recht. Im wesentlichen laufen derzeit 2 Laptops mit je 4 Kernen, wobei einer eine Geforce GTX 950 und eine Intel HD 530 hat. Der andere hat keine (brauchbare) GPU. Weiters läuft noch irgendwo ein Raspi1, der hängt direkt per USB am Router und die neu angeschaffte Leelbox. Im Prinzip läuft über derzeit nur WCG. Bei meinem Raspi3, der für Universe rechnenen sollte, ist mir leider das Netzteil eingegangen, das muss noch ersetzt werden. Sporadisch läuft noch ein AMD 4 Kerner mit. Das Tablet rechnet auch wenn ichs nicht auf der Uni mit habe.

Da tut sich schon auch ein wenig was...

PB
Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1262
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: 100.000.000 Punkte....

#21 Ungelesener Beitrag von Eric » 28.04.2017 11:44

Michael H.W. Weber hat geschrieben: Ich verstehe Deinen Frust durchaus.
Nö, bin nicht frustriert. Sonst könnte ich jede Menge Geld sparen und nur die GPU mit diesen super kastrierten Einstellungen laufen lassen oder einen kleinen low-cost asic miner am Raspberry.
Punkte sind mir auch nicht wichtig. Bei WCG zählt CPU-Zeit für die Badges und wuprop interessiert sich auch nur für Rechenzeit.

Investitionskosten sind auch relativ. Low-Cost-Board und CPU und die kommende Doppel-GPU von AMD sind deutlich günstiger als mein Haupt-PC kosten würde. Und der Stromverbrauch wäre auch niedriger als das ganze Geraffel hier verbraucht. Aber was nutzt mir das? Für meine boinc-Vorlieben genau nichts. Meine GPU wird demnächst auch wieder bei boinc abgezogen. Ab und zu darf sie mal ein paar Tage.

Was ich nur sagen wollte, dass 100 Mio Punkte mit einer aktuellen Grafikkarte keine soo große Hürde darstellt
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3541
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 100.000.000 Punkte....

#22 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 28.04.2017 14:43

Ich sehe auch gerade, wie flott die Credits mit einer für meine Verhältnisse relativ fetten GPU zusammenkommen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2506
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 100.000.000 Punkte....

#23 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 28.04.2017 16:07

Bevor hier ein völlig unnützer Disput über pro und Kontra entsteht:
Freut Euch doch lieber mit den Teamkollegen, als deren Erfolg klein zu machen/reden.
Man muß auch gönnen können, das scheinen hier verschiedene nicht zu können/wollen.
Diese Leistung, egal ob CPU oder GPU muß erst mal erbracht werden, vor allem wenn man eben nicht nur die Projekte rechnet, welche die meisten Punkte erbringen.

Ich komme mir vor wie im Kindergarten.......
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1039
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: 100.000.000 Punkte....

#24 Ungelesener Beitrag von compalex » 28.04.2017 16:14

erst mal ist jeder der dabei ist egal ob mit CPU, GPU, APU, SOC oder RISC zu feiern :drinking: ;D

z.B. Kolossus: an sich kein Punkte Sammler, sondern ein *gerne mal mit an der Medizin mit Rechner, ist seine Leistung fantastisch. Um genau zu sein, wenn er es wollte würde er mit seiner GTX 1080 und Collatz ca. 6 Mio. am Tag machen und so seine Punkte in einem Monat verdreifachen.

Ich mache gern Punkte, komme aber nicht dazu weil ein Race das andere Jagt, hehe
Bei der Hardware bin ich aber pingelig, diese sollte Effizient sein, so sitze ich stunden dran bis sie Leise, Kühl und Effizient läuft. Und alte brocken dürfen bei mir nur selten im Race ans Netz.

So oder so, mein erster Seti@Home Rechner (PII 233MHz) hätte bis heute (dürfte der dran bleiben) nicht die 100.000 erreicht ^^
Gruß, Alex

Der schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2060S
Bild

Antworten

Zurück zu „Statistiken“