Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#25 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 04.03.2009 07:07

Lese mich grad durch deren Forum....unzählige Beiträge zu dem Thema, viele Beschimpfungen, jeder sagt was anderes, und viele reden aneinander vorbei....da bin ich echt froh, für diesen Verein zu rechnen, hier wird man wenigstens ernst genommen und in Ruhe und mit Logik entschieden (auch wenns manchmal etwas länger dauert) ;) :good: :good:
Bild

Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#26 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 13.03.2009 08:55

Seit gestern ist die neue GPU-Applikation 19e im Thread des P3D-Forums zum Download verfügbar:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/sho ... ost3890847

Von mir auf beiden (übertakteten) HD3850 getestet, läuft soweit stabil. Es gibt zahlreiche Verbesserungen (siehe dort), insbesondere die Kombination mit anderen BOINC_Projekten klappt (bei mir) deutlich besser, ohne selbst Hand anlegen zu müssen an die Dateien app_info.xml bzw. cc_config.xml.

Achtung: 19e befindet sich noch im Testlauf und scheint bereits mit Catalyst 9.2 zu funktionieren, was wohl mit 19d noch ein Problem war. Einen Ausblick auf die Möglichkeiten und Änderungen mit Catalyst 9.3 bietet Gipsel im Thread weiter unten. Eine Übersicht über die optimierten Apllikationen für MilkyWay findet sich seit kurzem in einem eigenen Thread:
Aktuelle MW-Anwendungen (CPU und GPU)
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#27 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 17.04.2009 20:58

Das MW-Projekt hat seine offizielle GPU-Webseite "bezogen", man kann sich bereits anmelden:
http://milkyway.cs.rpi.edu/milkyway_gpu/

Team Rechenkraft ist noch nicht eingerichtet, wer übernimmt das ? :angel2:

O.k., es läuft noch nicht (bei mir):

Code: Alles auswählen

17.04.2009 21:52:24		Fetching configuration file from http://milkyway.cs.rpi.edu/milkyway_gpu/get_project_config.php
17.04.2009 21:53:00	Milkyway@Home_for_GPU	Master file download succeeded
17.04.2009 21:53:06	Milkyway@Home_for_GPU	Sending scheduler request: Project initialization.
17.04.2009 21:53:06	Milkyway@Home_for_GPU	Requesting new tasks
17.04.2009 21:53:11	Milkyway@Home_for_GPU	Scheduler request completed: got 0 new tasks
17.04.2009 21:53:11	Milkyway@Home_for_GPU	Message from server: Server error: feeder not running
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#28 Ungelesener Beitrag von yoyo » 18.04.2009 06:24

X1900AIW hat geschrieben:Das MW-Projekt hat seine offizielle GPU-Webseite "bezogen", man kann sich bereits anmelden:
http://milkyway.cs.rpi.edu/milkyway_gpu/

Team Rechenkraft ist noch nicht eingerichtet, wer übernimmt das ? :angel2:
Done.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#29 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 18.04.2009 07:13

Joined. :good:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20893
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#30 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 18.04.2009 08:43

...öhm, soll das jetzt bedeuten, daß die Projektleiter für die GPU-Rechnungen tatsächlich ein eigenes Projekt gestarte und aus den alten Statistiken die mit GPUs errechneten Punkte herausextrahiert haben?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#31 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 18.04.2009 11:01

Dabei...hoffe es hilft die WU-Verfügbarkeit zu verbessern...
Bild

Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#32 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 18.04.2009 11:38

Als Gründe nannte Travis Verfügbarkeit und Netzwerk-Last, Quellen siehe anderer Thread.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

DersaureFritz

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#33 Ungelesener Beitrag von DersaureFritz » 10.05.2009 17:07

Was ist denn nun mit dem GPU-Client?Travis kommt einfach nicht in die Pötte! :roll:

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#34 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 19.05.2009 09:04

Gestern, 18.05.09, hat Travis eine News für Mittwoch angekündigt (expect statt except muss es heißen), die CUDA-Applikation läuft, die Freigabe wird demnächst erfolgen:
  • "I'm working on the assimilator and validator right now so hopefully I'll have them running shortly. Except a large news update this week by wednesday -- our CUDA application is almost working so it should be out by then. I'm just doing some last tests before I put out the alpha code for everyone."
Nach wie vor keine Ankündigung auf der GPU-Projektseite http://milkyway.cs.rpi.edu/milkyway_gpu/.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

DersaureFritz

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#35 Ungelesener Beitrag von DersaureFritz » 21.05.2009 10:59

Dann wird es in einigen Tagen ja loß gehen!
Bin mal gespannt,was meine 9600GT so weg knuspert! :roll:

Txt.file

Re: Milkyway@home läuft bereits mit GPU-Client ?

#36 Ungelesener Beitrag von Txt.file » 21.05.2009 22:31

Und ich bin mal gespannt, ob ich dann auch endlich mal per GPU mitcrunchen kann.
CUDA device: GeForce 8600 GS (driver version 0, compute capability 1.1, 511MB, est. 2GFLOPS) ?? Die Karte unter Linux wird von BOINC zumindest erkannt. Es fehlt nur Projekt mit Linux-CUDA-client

Antworten

Zurück zu „Astronomie“