Einstein@home: Erste Ergebnisse der Gravitationswellensuche

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Einstein@home: Erste Ergebnisse der Gravitationswellensu

#2 Ungelesener Beitrag von Tim » 23.08.2016 22:06


ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Einstein@home: Erste Ergebnisse der Gravitationswellensu

#3 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 24.08.2016 08:01

In der Titelgeschichte geht es um die beiden Entdeckungen GW150914 und GW151226 welche Anfang des Jahres veröffentlicht wurden. Bei beiden handelt es sich um die Kollision von Schwarzen Löchern welche sich im Sekunden- bis Millisekundenbereich abspielt. Diese Art der Suche wird aber auf Einstein@Home nicht durchgeführt. Auf EaH wird nach Gravitationswellen gesucht die Neutronenstern durch Ihre Eigenrotation abgeben. Diese sind sehr "langwellig", verändern sich also über einen Zeitraum von mehreren Tagen oder Wochen nur sehr wenig. Um diese zu entdecken muss also mehr Rechenaufwand betrieben werden als bei der Suche nach katastrophalen Ereignissen im Sekundenbereich.

Antworten

Zurück zu „Astronomie“