Constellation nicht erreichbar

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
GrafZahl
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 323
Registriert: 06.09.2001 01:00
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Constellation nicht erreichbar

#1 Ungelesener Beitrag von GrafZahl » 16.02.2015 22:03

Weiß jemand, was aktuell bei Constellation los ist? Die Seite ist seit Tagen nicht erreichbar, fertige Results können nicht hochgeladen werden.
Auch nach Suche in diversen Foren finde ich keinen Hinweis. :o

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: Constellation nicht erreichbar

#2 Ungelesener Beitrag von laguna » 17.02.2015 11:14

Keine Ahnung.
Auf Facebook fragen auch viele nach, Serverprobleme laut Team...
Sie wollten es am 10. Februar beheben...
Bild Bild

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: Constellation nicht erreichbar

#3 Ungelesener Beitrag von laguna » 26.02.2015 08:21

Die Homepage läuft inzwischen wieder.
Heut morgen wollte mein Rechner Arbeit runterladen, der Download der WUs schlug aber fehl.
Rückmeldung geht auch nicht, weil die Datenbank offline ist...

Martin
Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20882
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Constellation nicht erreichbar

#4 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.02.2015 10:37

Setz doch mal 'ne PN an "horn" ab - er ist ja hier im Forum tätig.
Das Projekt liegt mir besonders am Herzen, da wir es immerhin auch anschubfinanziert haben.
Vielleicht möchten da ja auch noch einige von uns mitarbeiten?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: Constellation nicht erreichbar

#5 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 26.02.2015 22:39

Ich würd gerne ein eigenes Projekt betreiben, zumindest den Server. Irgendwo mitarbeiten ist mir nach einigen IT-bezogenen Fehlschlägen sehr suspekt.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20882
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Constellation nicht erreichbar

#6 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 27.02.2015 14:14

Dj Ninja hat geschrieben:Ich würd gerne ein eigenes Projekt betreiben, zumindest den Server. Irgendwo mitarbeiten ist mir nach einigen IT-bezogenen Fehlschlägen sehr suspekt.
Was denn für ein Projekt?
In Yoyo@home haben wir viele Projekte integriert.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: Constellation nicht erreichbar

#7 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 28.02.2015 03:51

Yep... Yoyo krallt sich alles was da ist und lässt nichts übrig...

Irgendeines. Egal ob was mathematisches oder was wissenschaftliches. Teilweise auch egal ob ich die Forschung dahinter verstehe oder nicht. *g* Aber ist ist halt recht schwierig ein Problem zu finden, was mit DC lösbar ist und interessante Ergebnisse, evtl. in Abständen neue mathematische Rekorde liefert und dadurch interessant bleibt. Deswegen hatte ich 3x+1 angefangen und denke momentan über RCN nach... wobei letzteres abhängig von der Feldgröße und per Bruteforce extrem viel Rechenzeit beanspruchen würde. Ähnlich wie Yoyo's OGR.

Ich möchte auch den medizinischen Projekten nicht zuviel Rechenzeit nehmen, auch wenn ich dort noch von keinem ein echtes Ergebnis gesehen habe. Aids und Krebs gibts immer noch, trotz unzählbarer Projekte zum Thema Proteinfaltung. Außerirdische haben wir auch noch keine gefunden - aber das liegt wohl daran, daß unsere Funkwellen in astronomischen Maßstäben einfach viel zu langsam sind und nicht daran, daß es keine gibt. Irgendwo gibts mit Sicherheit welche.

Naja, ist nicht einfach. Am liebsten wäre mir sowas wie 3x+1. Einfach zu verstehen, einfach und auch auf älterer Hardware gut zu berechnen (mein Client war vom Speicherbedarf her so klein, daß ein P3 Tualatin durchaus mit einem P4 mithalten konnte), beliebig viele WUs und jede WU liefert immer ein interessantes Ergebnis (die längste Kette im durchsuchten Bereich), so daß die Clients sofort sehen können was sie gefunden haben (wie bei PrimeGrid).

Merowig

Re: Constellation nicht erreichbar

#8 Ungelesener Beitrag von Merowig » 06.03.2015 00:09

Ist Constellation wieder down? Webseite will nicht.

Ich hab es auch nicht geschafft, in letzter Zeit neue WUs runterzuladen.... WU's blieben beim downloaden haengen.

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: Constellation nicht erreichbar

#9 Ungelesener Beitrag von laguna » 06.03.2015 07:10

Denen ist der Server abgeraucht.
Dann schlug erst der Krankenteufel im Team zu, und obendrauf kommen wohl Deadlines fürs Studium...
Bild Bild

Merowig

Re: Constellation nicht erreichbar

#10 Ungelesener Beitrag von Merowig » 06.03.2015 10:37

Ahh Danke fuer die Info. :)
Jap Studium geht vor!

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: Constellation nicht erreichbar

#11 Ungelesener Beitrag von laguna » 09.03.2015 19:07

Der Server läuft wieder,
aber die Reaktionszeiten sind unter....
Man hat den Server vom Hoster wohl zur Wartung ins Institut umgezogen.
Bild Bild

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: Constellation nicht erreichbar

#12 Ungelesener Beitrag von laguna » 16.03.2015 07:15

Ui, was sehen meine Augen.
Hier tummeln sich Constellation WUs auf dem Rechner...
Die übertragungsraten sind zwar grottig, aber es tröpfelt Arbeit...
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Astronomie“