Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
respawner
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 554
Registriert: 10.12.2007 19:42

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#49 Ungelesener Beitrag von respawner » 24.04.2013 10:17

habe gerade meinen ollen Core2Quad mit 2,5 GHz zugeschaltet. Ist zwar auch nur Kleinmist und auch recht spät, aber wohl besser als nichts.
BildBild

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#50 Ungelesener Beitrag von Tim » 24.04.2013 11:24

Plonk hat geschrieben:Uihui! Vielleicht kannst du das ja das nächste Mal rüberrücken (oder erklären... und überhaupt... ich wünscht ich könnt programmieren)
Ich habe mich an den tollen Beitrag gehalten (Bunkern) und BoincTasks genutzt.

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#51 Ungelesener Beitrag von Tim » 24.04.2013 15:11

Meinen Bruder habe ich nun nach langem Hin und Her auch überreden können am DC teilzunehmen und gleich gebeten uns hier bei dem Wettkampf tatkräftig zu unterstützen. Jetzt haben wir noch einen i5 mit 4x3,3Ghz gewinnen können.

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#52 Ungelesener Beitrag von yoyo » 24.04.2013 16:16

Tim hat geschrieben:
Plonk hat geschrieben:Uihui! Vielleicht kannst du das ja das nächste Mal rüberrücken (oder erklären... und überhaupt... ich wünscht ich könnt programmieren)
Ich habe mich an den tollen Beitrag gehalten (Bunkern) und BoincTasks genutzt.
Ist ganz einfach:
- Man muß Perl installiert haben.
- Das script in das Boinc Installationsverzeichnis legen, also da wo boinccmd.exe steht.
- In Zeile 16 das Projekt und in Zeile 18 den Prozentwert eintragen.
- Das Script periodisch mit dem Aufgaben Planer z.B. alle 10min aufrufen.
- Läuft wahrscheinlich auch unter Linux/Unix, Mac.

Es werden dann die WUs dieses Projektes bei Überschreiten von 90% angehalten.

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/perl -w

use strict;
use warnings;

my ($name, $project, $fraction);

open(BOINCCMD, "boinccmd --get_tasks |");
while (<BOINCCMD>){
  chomp;
  if ( /^\s*name: (.*)/ ){ $name=$1; };
  if ( /^\s*project URL: (.*)/ ){ $project=$1; };
  
  if ( /^\s*fraction done: (.*)/ ){ 
    $fraction=$1; 
    if ( $project=~ /asteroids/ ){
      print "$fraction $name\n";
      if ( $fraction > 0.90 ) {
      	print "STOP it\n";
      	my $s="boinccmd --task $project $name suspend";
      	#print "$s\n";
      	system($s);
      };   
    };
  };
}
close BOINCCMD;


yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20901
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#53 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.04.2013 20:37

Habe meinen Doppelkern auch noch zugeschaltet. Bis wann läuft das Ganze noch?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#54 Ungelesener Beitrag von Tim » 24.04.2013 20:39

Bis Sonntag den 28.04.2013 0:00

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#55 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 25.04.2013 06:06

:o 4ter

Astronomy.Ru hat wieder einen Sprung gemacht. :bugeye:
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#56 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 25.04.2013 06:55

Plonk hat geschrieben:Astronomy.Ru hat wieder einen Sprung gemacht. :bugeye:
Team wäre fast übertrieben, in der Challenge treten sie als ein Duo auf: http://boincstats.com/en/stats/134/user/list/0/0/1727/0, wobei: von einem Fach-Team lasse ich mich gerne schlagen, deren Forum scheint viel besucht + diskutiert. Was sind das für Freaks ? :o

Siehste mal, ohne die Challenge hätte ich nie auf deren Webseite verloren ... 8)
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#57 Ungelesener Beitrag von Tim » 25.04.2013 07:46

Die holen wir noch wieder ein. So wie es scheint arbeiten die Schubweise, wenn man sich deren Verlauf ansieht. Wir steigen eher stetig.

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#58 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 25.04.2013 20:35

Tim hat geschrieben:Die holen wir noch wieder ein.

Gerade geschehen!

Wieder 3ter

Das ist ja teilweise doch recht spannend, wobei wir ausschließlich konstant abliefern und die anderen rumspringen wie junge Rehe...
Bild

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#59 Ungelesener Beitrag von Tim » 25.04.2013 21:09

Wenn man die Statistik verfolgt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die morgen zwischen 5 und 8 Uhr wieder schlagartig an uns vorbeiziehen.

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#60 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 26.04.2013 06:09

Vierter

Du hattest völlig Recht. Die holen ja sogar Italien noch ein.

Im Juni ist aber eh wieder ein Rennen von Asteroid.
Bild

Antworten

Zurück zu „Astronomie“