Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Tom_unoduetre
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 320
Registriert: 03.08.2010 11:32
Wohnort: HH meine Perle

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#37 Ungelesener Beitrag von Tom_unoduetre » 23.04.2013 09:30

3 Kerne meines i5 crunchen auch mit, leider nicht 24/7 aber Kleinvieh macht auch Mist

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#38 Ungelesener Beitrag von Tim » 23.04.2013 11:11

Wieder 2. Platz, ich frag mich echt wie oft das noch hin und her geht^^

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#39 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 23.04.2013 15:07

BOINC@Italy hat einen starken Cruncher:
http://boincstats.com/en/stats/134/user/list/12/0/1124

Sobald der seine System ausgelastet hat, sind wir am Zug. Da braucht es nur 2-3 Rechner mit entsprechendem Output. :wink:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#40 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 23.04.2013 15:42

Vielleicht könnte man ja wirklich für "später" solche Rennen auf der Facebook-Seite ankündigen. Bis jetzt crunchen ja von uns nur 24 Teammitglieder. Allein der Verein ist dreimal so groß ;)

Da stehen doch sicher noch ein paar PCs, die gerade Sommeranfangspause machen irgendwo rum.
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#41 Ungelesener Beitrag von yoyo » 23.04.2013 18:38

Ein i5 macht jetzt auch mit.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2802
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#42 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 23.04.2013 20:18

Welcome ClaudiusD ! :wave:
Plonk hat geschrieben:Bis jetzt crunchen ja von uns nur 24 Teammitglieder. Allein der Verein ist dreimal so groß ;)
Mit etwas Vorlaufzeit kann man sicher mehr Teams wie Teammitglieder mobilisieren. Von heute auf morgen "switchen" ist evtl. bei nur wenigen möglich, ich hab´s da einfach mit einem Rechner, wären die RNA WUs noch am laufen, würde ich meine Teilnahme an "Just for fun" bei einem mir hinsichtlich Stabilität unbekannten Projekt schwer überdenken.

Spontan macht es eben Spaß, kann mit dem sich abzeichnenden dritten Platz gut leben. Wer weiß, vielleicht steigt noch ein weiteres großes Team ein und walzt uns alle nieder, in 4 Tagen kann noch einiges passieren. :uhoh:

P.S. Im Team BOINC@Italy gab es bereits einen RAC-Führungswechsel im Team.

P.P.S. Im Team Crystal Dream hat mi5rys 122 hosts in der Historie stehen, 23 sind aktiv bei asteroids@home. :notworthy: Schaut man sich deren Potential an, sind das durchweg MuliCores, die teilausgelastet für die Challenge laufen, falls der mal für einen Tag die Prioritäten neu setzt... Bild
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#43 Ungelesener Beitrag von Tim » 24.04.2013 07:32

Das 4. Team rückt näher :o

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#44 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 24.04.2013 08:07

Bei soviel Deadline, werd ich das nächste Mal auch den Bunker auffüllen, dann gibts auch bei uns heftige Sprünge.

Das funktioniert so: Aufgaben vor dem Wettkampf (Deadline muss innerhalb des Wettkampfes liegen) berechnen und kurz vor dem Ende der Berechnungszeit pausieren. Dann neue Aufgaben berechnen und wieder kurz vorher pausieren... Das macht man so oft es geht. Sobald man dann im Wettkampf ist, lässt man die gesamten Aufgaben innerhalb kürzester Zeit fertig rechnen und macht solche gewaltigen Sprünge wie die Russen gerade ;)

Irgendwie nicht ganz die feine Art, aber man sieht es funktioniert.
Bild

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#45 Ungelesener Beitrag von Tim » 24.04.2013 08:16

Habe ich gemacht, nur war die Vorlaufzeit zu kurz, da ich erst so spät gesehen habe, dass es diesen Wettkampf gibt und dann yoyo um Anmeldung gebeten habe.

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#46 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 24.04.2013 08:36

Ich stell mir das grade vor ich hätts gemacht - das wären 7*17000 Punkte (119000 gesamt).

Na net schlecht :D
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#47 Ungelesener Beitrag von yoyo » 24.04.2013 10:03

BTW: Ich hab ein Perl script, was die wus bei 90% pausiert ;)
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Asteroids@home nun auch mit einer Windows App

#48 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 24.04.2013 10:05

Uihui! Vielleicht kannst du das ja das nächste Mal rüberrücken (oder erklären... und überhaupt... ich wünscht ich könnt programmieren)
Bild

Antworten

Zurück zu „Astronomie“