theSkyNet BOINC Test

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: theSkyNet BOINC Test

#13 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 10.08.2013 10:02

Die haben jetzt nen Alpha (?) - Test auf http://production-test.theskynet.org. Dort kann man (nach einloggen) ein Extrafenster öffnen, läuft unter Java und rechnet mit geringen Ressourcen im Hintergrund rum. Ich hab davon momentan 25 Fenster offen :bugeye: Bis auf 2gb RAM merk ich da kaum was. Die Punkte gehen aber ordentlich hoch.

Zumindest gibt es in diesem Extrafenster ein Link mit "Programm runterladen" (damit man eben nicht immer die Fenster offen halten muss). Der Link funktioniert nicht und auch sonst hab ich auf der Alphaseite noch keinen funktionierenden gefunden.

Da das ja noch alles im Test ist, würde ich denen einfach mal Zeit geben :D

Meine Punkte fürs Team werden bei FreeDC schon gewertet.


LG
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20901
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#14 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 11.08.2013 18:31

Hier steht, was die machen: http://www.theskynet.org/about/data
Die Taks sind 30 MB gross, von Fenstern, die irgendwo aufgehen, ist mir nichts bekannt und 2 GB RAM werden gewiss nicht benötigt.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

mozart
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 168
Registriert: 13.12.2002 18:03
Wohnort: halle
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#15 Ungelesener Beitrag von mozart » 16.08.2013 14:58

Moinsen,

vieleicht kann mit hier jemand mal auf die sprünge helfen, nach dem einloggen finde ich einfach nix wo ich was anclicken kann das er was rechnet, downloadet oder sonstiges ??
Muss wohl am wochentag liegen das ich das nich sehe ...


grüsse mo
cu mozart

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: theSkyNet BOINC Test

#16 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 16.08.2013 15:09

Downloadbar hab ich auch noch nichts gefunden... Nur einen toten Link.

Aber als extra-TAB/Fenster kannst du auf diese Seite gehen: Alphatestseite, dort einloggen und dann rechts findest du ein Feld mit "Nereus-V" Dort auf "You are now contributing to theSkyNet." klicken und er öffnet ein Fenster. 30mb Ram pro Tab/Fenster brauchst. Wenn du da also 20 laufen lässt, sind das auch schon 600mb.

LG
Bild

mozart
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 168
Registriert: 13.12.2002 18:03
Wohnort: halle
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#17 Ungelesener Beitrag von mozart » 16.08.2013 18:15

Ah OK,

jetzt habe ich es geschnitten ;), schein erstmal zu funktionieren. :good: :smoking:


ps.: hab grad folgende meldung bekommen ;D "Warning: You have opened more than 4 clients. Please note that you will only receive credits at a rate of one client per core."

nunja ...


grüsse mo
cu mozart

Benutzeravatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2188
Registriert: 20.03.2003 14:34
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#18 Ungelesener Beitrag von Norman » 16.08.2013 20:28

da gibts im dashboard den link zum download :
Click 'Start' above or, download the automatic software.
aber irgendwas an arbeit scheint im moment nix da zu sein bzw. ich bekomme keine :blush:
wieviele clients kann man denn da starten ?

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: theSkyNet BOINC Test

#19 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 16.08.2013 20:49

Interessant. Bei mir kann ich mindestens 24 Clients auf meinem i7 starten. Fehlermeldung kam noch keine.
Bild

Benutzeravatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2188
Registriert: 20.03.2003 14:34
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#20 Ungelesener Beitrag von Norman » 16.08.2013 21:05

vielleicht haben sie was geändert ?
wäre nett von dir wenn du mal alle schliesst und mal einen nach dem anderen langsam startest.
nur zum gucken ob das bei dir auch erscheint.
macht es dann keinen sinn mehrere clients zu starten... so wirklich dauerhaft rechenintensiv scheinen sie ja nicht zu sein.

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: theSkyNet BOINC Test

#21 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 16.08.2013 21:23

Nope geht bei mir wieder mit mehreren. Weiß auch nicht wodrans liegt.
Bild

mozart
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 168
Registriert: 13.12.2002 18:03
Wohnort: halle
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#22 Ungelesener Beitrag von mozart » 16.08.2013 23:02

nunja,

hat schonmal jemand rausbekommen wie lange da eine wu geht? scheinbar nur wenige minuten, habs gerade nur mitbekommen weil der lüfter mal eben angesprungen is, naja wir lassen mal laufen ...


viele grüsse
mo
cu mozart

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5868
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

Re: theSkyNet BOINC Test

#23 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 13.09.2013 20:01

Ich schreibe es mal hier rein & hoffe es kommt zum richtigen Alliance-Leader ... (edit: info ging an yoyo bereits raus)

Zum einen Versuche ich gerade SkyNet zu verstehen ... die haben die Seite etwas umstrukturiert ... (Hat mir vorher besser gefallen)

Zum anderen haben die wohl POGS iwie anders integriert ... Dadurch ist die Schrift in der Beschreibung hinüber und müsste neu angepasst werden ...

An alle anderen ... ruhig mal schauen ... ist eine nett anzuschauende Page

Hier ein screenshot ..

Gruß,

Max

Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: theSkyNet BOINC Test

#24 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 13.09.2013 20:06

Rein optisch finde ich die auch super. Das Problem ist eine Inkompatibilität zwischen dem Latin1- und UTF8-Zeichensatz, würde ich mal sagen. Das muss man dann aber mal als Bug dem POGS-Team melden, damit die das beheben können.
Bild

Antworten

Zurück zu „Astronomie“