USA streichen Zuschüsse für SETI

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Tom_unoduetre
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 320
Registriert: 03.08.2010 11:32
Wohnort: HH meine Perle

USA streichen Zuschüsse für SETI

#1 Ungelesener Beitrag von Tom_unoduetre » 28.04.2011 08:23

War ja eigentlich nur noch eine Frage der Zeit.

"Federal and state funding cutbacks for operations of U.C. Berkeley?s Hat Creek Radio Observatory (HCRO) force hibernation of Allen Telescope Array..."

http://www.seti.org/

Vielleicht spendet der Herr Allen ja nochmal ne ordentliche Summe damit es weitergehen kann.

Benutzeravatar
mxplm
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#2 Ungelesener Beitrag von mxplm » 28.04.2011 19:16

Hoffentlich leidet das BOINC Projekt nicht darunter, die sind ja recht stark verzahnt.
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

Benutzeravatar
vfrey
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Kirchseeon

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#3 Ungelesener Beitrag von vfrey » 28.04.2011 19:41

mxplm hat geschrieben:Hoffentlich leidet das BOINC Projekt nicht darunter, die sind ja recht stark verzahnt.
aus dem SETI-Forum
While we are sad to see this happen, SETI@home receives its data elsewhere, so our project is not directly affected.
BildBild

Benutzeravatar
mxplm
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#4 Ungelesener Beitrag von mxplm » 29.04.2011 07:34

Ich meinte nicht das SETI@home DC Projekt, sondern das BOINC Software Projekt ;)
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

Benutzeravatar
Uwe Sänger Herzke
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1326
Registriert: 31.05.2006 14:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#5 Ungelesener Beitrag von Uwe Sänger Herzke » 29.04.2011 18:19

mxplm hat geschrieben:Ich meinte nicht das SETI@home DC Projekt, sondern das BOINC Software Projekt ;)
Das wurde ja extra gegründet, weil für S@H nicht mehr genug Geld da war, aber die Idee des DC und eines standardisierten Clients dafür Fördermittel hatte.
In letzter Zeit was BOINC deutlich besser finanziert als S@H.
Grüße vom Sänger
Bild Bild Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#6 Ungelesener Beitrag von -horn- » 03.05.2011 10:13

moien,

die usa haben halt an allen ecken und enden zu spare, leider :(

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Txt.file

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#7 Ungelesener Beitrag von Txt.file » 03.05.2011 18:53

-horn- hat geschrieben:moien,

die usa haben halt an allen ecken und enden zu spare, leider :(

Andreas
Außer beim Krieg spielen. Oder wird da neuerdings mal gespart?

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: USA streichen Zuschüsse für SETI

#8 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 04.05.2011 13:18

Txt.file hat geschrieben:
-horn- hat geschrieben:moien,

die usa haben halt an allen ecken und enden zu spare, leider :(

Andreas
Außer beim Krieg spielen. Oder wird da neuerdings mal gespart?
Die Regierung will auch beim Verteidigungsetat sparen, aber es gibt heftigen Widerstand in Senat und Repräsentantenhaus... :roll:

Antworten

Zurück zu „Astronomie“