Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20903
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 12.10.2010 23:35

-horn- hat geschrieben:
Tom_unoduetre hat geschrieben: Ganz hervorragend finde ich die Idee die Invite Codes anhand dieser Ideenfindung zu vergeben, das schafft neben dem reinen Rechnen an einem Projekt eine weitere Ebene des Zugehörigkeitsgefühls. Super Sache das.
freut mich, dass dir das gefällt. ausserdem kommt es ja der allgemeinheit wieder zu gute. WER WEISS, was daraus alles entstehen kann. auf jedenfall bekommen wir motivierte tester und ihr einen früheren zugang :).
Da möchte ich mich mal anschließen. Das war wirklich eine SEHR gute Idee. :good:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#14 Ungelesener Beitrag von -horn- » 13.10.2010 10:44

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Da möchte ich mich mal anschließen. Das war wirklich eine SEHR gute Idee. :good:
vielleicht macht das schule! :)
und soweit ich das noch weiss war das ja bei yoyo@home auch nicht viel anders, dass zuerst einmal fremde leute yoyo kontaktierten und nun deren apps dort laufen.
in diesem fall sind es keine fremden! :D und nur inaktiv beizuwohnen ist auf die dauer langweilig. ich bin der meinung, dass beim neuen buzzword "citizen scientists" auf beiden seiten sitzen kann, also auf den "ausführenden seiten", die da wären der die forschungszielsetzung gibt und die resourcen bereitstellenden seite.

das schöne ist, dass der querdenkerfaktor hier sehr hoch ist. ICH wäre nie auf die idee gekommen, die aendgraend bei SG postete
Ich denke, als weiteres Beispiel könnte z.B. die Berechnung der Staubverteilung eines angenommenen erneuten Ausbruchs des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull dienen. Hier würden z.B. Windverhältnisse, Sonnenstrahlung, Meerestemperatur in den diversen Jahreszeiten, und diverse "Ausblasmengen" des Vulkans als Parameter dienen können. Ich denke, solche Berechungen könnte wegen der zu erwartenden Menge an Möglichkeiten, nur das verteilte REchnen - ähnlich wie bei Climateprediction.net - leisten.
das war zwar wochenlang in den nachrichten, aber daraus eine projektidee abzuleiten war mir wohl zu nahelegend.
sowas sehe ich hier auch schon und wird hoffentlich weiter gehen! :)

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 947
Registriert: 24.04.2007 14:01

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#15 Ungelesener Beitrag von hias » 13.10.2010 17:36

Vielleicht wäre es möglich/sinnvoll eine Art OGR für das Weltraum zu simulieren.

Man hat einen Planeten/Mond XYZ mit einem Durchmesser von XY km. Wieviele Satelliten benötigt man mindestens um den kompletten Planeten z.B. mit GPS zu versorgen. Wo müssen die Satelliten stehen? In welchem Abstand zum Planeten? Einfluss von anderen Planeten oder Sonnen vorhanden?

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#16 Ungelesener Beitrag von yoyo » 13.10.2010 18:08

Klingt nach OGR 3D.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#17 Ungelesener Beitrag von -horn- » 13.10.2010 18:38

moien hias,

hehe, ich hatte mit yoyo schonmal über deren OGR auf yoyo@home gesprochen und versucht denen das abzuluxen. hat aber leider leider nicht funktiniert.
da ja http://en.wikipedia.org/wiki/OGR für antennenpositionen gut geeignet ist und auch viel dc power braucht, wie man an yoyo@home sehen kann, wäre das sicherlich spannend. auch in dem zusammenhang mit dem http://en.wikipedia.org/wiki/Deep_Space_Network und dessen ausbau mit relaystationen im all.

yoyo sagte ja bereits OGR in 3d. wird das bei euch zur zeit nur auf "2d flächen" berechnet?

was ich dann aber gleich dazu sagen möchte ist, dass ich ungern konkurrenz zu anderen projekten machen will. mir sind nieschen auszufüllen wichtiger.
ansonsten hätte ich schon längst near erath objects vorgeschlagen, aber das macht orbit@home schon. ich will halt ein guter nachbar sein. also sei mir NICHT böse, wenn deine idee vielleicht bei yoyo@home landet.
ich würde aber deinen vorschlag soweit akzeptieren und in die wertung geben. :)

ich würde auch nochmal eine andere richtung in die runde geben an alle, die noch keine idee hatten. könnte man nicht auch was "messen"? so wie quake catcher network macht? sowas finde ich sehr spannend und für "messprojekte" würde ich glatt eine neue plattform aufmachen, damit sich constellation nicht mit den zur messung benötigten hardware apps in die quere kommt.

grüße,

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#18 Ungelesener Beitrag von -horn- » 18.10.2010 17:11

moien,

ich zähle 4 ideen, und eine idee, die recht nahe an einer beispielidee ist und daher noch schwankt.
es sind also noch genügend codes da, um selbst mit einer einfachen idee unter die besten 20 zu kommen ;).

auf den anderen teilnehmenden seiten wurden bereits auch ein paar ideen eingereicht, es freut mich also, dass es doch anklang findet. weitere ideen sind aber immer noch willkommen, vor allem luftfahrtideen, denn bis jetzt waren das alles raumfahrtideen :).

grüße,

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Thomas515

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#19 Ungelesener Beitrag von Thomas515 » 18.10.2010 23:04

Wie wäre es mit dem zwei-dimensionalen Bruder von Golomb, Costas array? Findet Anwendung im Radarbereich, hätte also (leicht entfernt) was mit Luft- und Raumfahrt zu tun.

http://en.wikipedia.org/wiki/Costas_array

Thomas515

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#20 Ungelesener Beitrag von Thomas515 » 18.10.2010 23:48

Hab mal noch etwas gesucht und gesehen, dass da wohl mal jemand was gerechnet hat (keine Ahnung was genau, aber es klingt nach verteiltem Rechnen). Vielleicht könnte man bei denen ja den Code abgreifen.

http://www.costasarrays.org/Enumeration27TalkWeb.pdf

Wobei das jetzt schon 2 Jahre alt ist und nur die Namen und UCD Dublin bekannt sind.

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#21 Ungelesener Beitrag von -horn- » 19.10.2010 18:03

moien Thomas515,

kennst du dich mit solchen "mathespielchen" aus? oder wie hast du das gefunden? solange es mehr einsatzmöglichkeiten gibt, als es bei der primzahlsuche oder PI-Nachkommastellensuche gibt wäre das sicherlich okay, vor allem, weil es eine niemals endende suche ist. mal geht einfach ein nxn feld größer :D.
ich wüsste nun aus dem stehgreif auch nicht das zu splitten, so dass mehrere clients daran arbeiten können, aber ich habe im matheboard http://www.matheplanet.com/matheplanet/ ... pic=144168 schon gefragt.
und ich habe den Rickard aus deiner URL angeschrieben. ich bin mal gespannt, was der sagt, denn bis 27x27 feldern scheint es schon alles abgegrast zu geben.

ich lasse es erstmal als idee zu, obwohl ogr 2d schon genannt wurde, aber weil du noch gute links beigetragen hast. ich kann nur hoffen, dass es bei den usern gut ankommt, denn viele mögen ja schon primzahlsuche nicht und die will ich nicht mit einem ähnlichen projekt verärgern ;).

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Thomas515

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#22 Ungelesener Beitrag von Thomas515 » 19.10.2010 18:46

Hallo,

das war bei uns mal 3 Minuten Thema in einer Vorlesung, in einer Abschweifung während des Vortrags. Konnte mich nur noch dran erinnern, weil der Vergleich mit Golomb kam, was ich von BOINC kannte. Also kenne ich mich damit nicht wirklich gut aus, noch kann ich besondere Vorschläge zur Programmierung machen.

Ähnlich wie bei Golomb mit immer längeren Linealen kann man auch hier die Felder immer noch größer machen, das ganze würde also nie enden. Oder man setzt sich ein festes Ziel, z.B. Berechnung bis 35x35. Den Nutzen würde ich deutlich höher einstufen als bei den Primzahlen oder Pi (den ich allerdings für fast null halte), vermutlich analog zu Golomb.

Gruß

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#23 Ungelesener Beitrag von -horn- » 20.10.2010 11:17

Moien,

die Aktion wird noch bis Freitag 23:59 Uhr laufen, also wer noch einen Code haben möchte sollte sich schnell bis dahin eine Idee einfallen lassen.
Danach wird as Ranking kommen und wir werden dann die Gewinner benachrichtigen, um die Code-Übergabe zu bewältigen.
Bis dahin werde ich noch einen Haufen WUs für euch generieren.

Grüße,

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Benutzeravatar
Natesh
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 107
Registriert: 31.07.2007 18:02
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Constellation: Besten 20 Sim-Ideen bekommen Invite-Code!

#24 Ungelesener Beitrag von Natesh » 20.10.2010 12:51

So schwere Fragen... und mir fällt nichts sinnvolles ein.
Hm... unterschiedliche Flugzeugbauweisen für unterschiedliche Atmosphären wären vielleicht interessant. Also welches Flügeldesign oder welcher Antrieb wäre z.B. für Mars oder Venus geeignet. - Aber wahrscheinlich landet man da immer bei einem Ballon. ;-)
Bilder gibt es hier: flickr

Antworten

Zurück zu „Astronomie“