Luft/Raumfahrt-Projekt "Constellation": Stammtisch & Planung

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Luft/Raumfahrt-Projekt "Constellation": Stammtisch & Planung

#1 Ungelesener Beitrag von -horn- » 26.05.2010 16:56

Moien,

vielleicht hatten es schon einige fleissige RKN-Forumleser schon mitbekommen, dass ich gerne ein Luft- und Raumfahrtbezogenes BOINC-Projekt starten möchte. Das werde ich dankenswerterweise auch beim nächsten DGLR-Stammtisch in Stuttgart vorstellen dürfen, um es vielleicht mit denen zusammen aufzuziehen zu können. Weil ich auch schon mit einigen Verantwortlichen vom RKN e.V. darüber gesprochen hatte und das auch gerne mit EUCH zusammen machen würde, leite ich mal die Einladungsemail an euch weiter. Wer Lust und Zeit hat ist also auch herzlich eingeladen sich dazu zugesellen. Hilfe ist immer willkommen, es gibt auch noch ander DGLR-Themen zu besprechen und nachher kann man da auch in der Unithekle noch gemütlich ein Bier trinken.
Also hier geht's zum Text, und wer bereits fragen hat darf gerne auch im Thread oder per PM fragen....
Liebe Studenten,

Die DGLR Bezirksgruppe Stuttgart ist immer offen für neue Ideen und möchte daher das Projekt "Constellation" von Andreas Hornig und Sayandeep Khan vorstellen.

Andreas Hornig studiert derzeit im 5. Semester Luft- & Raumfahrttechnik und wechselte nach dem Diplom im selben Bereich in der Hochschule Bremen an die Uni Stuttgart. Als konsequente Fortführung seiner Diplomarbeit aus dem Bereich Aufstiegsbahnoptimierung von Trägerraketen soll ein Projekt gestartet werden, dass das "Berkeley Open Infrastructure for Network Computing" (BOINC) benutzt und eine Plattform für Luft- & Raumfahrt bezogene Simulationen ermöglichen soll. Das Interessante an BOINC ist, dass dabei Benutzer zu Hause brachliegende Rechenzeit freiwillig zur Verfügung stellen und so über das Internet ein vernetzter/verteilter Supercomputer geschaffen wird, wo Simulationen ausgeführt werden und so jeder zum Hilfswissenschaftler werden kann.
Das Projekt Constellation befindet sich in der Planungsphase und soll interessante Projektarbeit in den verschiedensten Bereichen bieten. Es werden vor allem interdisziplinäre Aufgaben aus den Bereichen Programmierung, Webserver und Hardware zum Starten des Projektes benötigt. Aber wer auch schon Ideen für konkrete Fragestellungen im Bereich numerischer Simulationen hat ist herzlich Willkommen.
Das Projekt soll nicht nur nützlich sein, sondern auch Spaß machen. Wir versuchen jemanden mit einer guten Simulationsidee, aber vielleicht ohne Programmiererfahrung, mit einem kreativen Programmierer, aber vielleicht ohne Simulationsidee, zusammenzuführen. So wie ein Sternbild (Englisch, Constellation) aus mehreren Sternen zusammen ein Zeichen wird, so soll auch das Projekt zusammenführen, um daraus gemeinsam Nutzen für alle zu schaffen. Dieser Gemeinschaftsgedanke wird bereits bei vielen BOINC-Projekten (wie Seti@home, Rosetta@home oder ClimatePrediction) und regen Teilnehmern (wie Rechenkraft.net) unter Beweis gestellt.

Für Interessierte gibt es Vorabinformationen auf http://www.constellation.pro.tc (BETA) und in der angehängten PDF. Andreas Hornig wird beim nächsten DGLR Stammtisch am 01.06.2010 um 18.30 Uhr im Unithekle auf dem Campus Vaihingen das Projekt, die Simulationen und die Ziele nochmal genauer vorstellen und hofft neue Teammitglieder finden zu können. Alle Interessierten sind daher ganz herzlich eingeladen.

Viele Grüße,

Eure DGLR Bezirksgruppe Stuttgart
http://www.stuttgart.dglr.de
http://www.unithekle-stuttgart.de

=========================================================

Dipl.-Ing. Jiby Jacob Vellaramkalayil

Institut für Thermodynamik der Luft- und Raumfahrt (ITLR)
Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 31
D-70569 Stuttgart
email: jiby.vellaramkalayil@itlr.uni-stuttgart.de
Homepage: http://www.uni-stuttgart.de/itlr
EDIT: Threadtitel geändert, ursprünglich "Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammtisch"
Zuletzt geändert von -horn- am 25.06.2010 17:38, insgesamt 2-mal geändert.
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Benutzeravatar
nico
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2211
Registriert: 22.12.2002 13:22
Wohnort: C-Town
Kontaktdaten:

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#2 Ungelesener Beitrag von nico » 26.05.2010 17:50

:good: Leider zu weit weg.
Bild

Benutzeravatar
Uwe Sänger Herzke
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1326
Registriert: 31.05.2006 14:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#3 Ungelesener Beitrag von Uwe Sänger Herzke » 26.05.2010 17:51

nico hat geschrieben: :good: Leider zu weit weg.
Anschließ, beidem ;)

Ich hatte erst DLRG gelesen, und dachte: Was hat den Baywatch mit Deinem Projekt zu tun :D
Grüße vom Sänger
Bild Bild Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#4 Ungelesener Beitrag von -horn- » 27.05.2010 20:23

beides ausreden! :D
und Sänger, du schreibst aber verdammt klein! ;)

vielleicht mögen ja andere hier aus dem forum vorbeikommen und haben lust sich meine idee mal anzuhören. probieren werde ich es, denn wer nicht waagt, der nicht gewinnt :). ich werde hier auch nur das ergebnis posten, sofern es gut war. also drückt wenigstens die daumen :).

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#5 Ungelesener Beitrag von yoyo » 27.05.2010 20:26

:good: Ist leider zu weit weg von hier, sonst würde ich kommen.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
MReed
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 726
Registriert: 10.02.2010 22:26
Wohnort: Berlin

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#6 Ungelesener Beitrag von MReed » 27.05.2010 20:29

Na klasse... wie soll man denn da runter kommen?

@Sänger:
Ich auch ^^
MfG
MReed

Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#7 Ungelesener Beitrag von -horn- » 28.05.2010 16:39

moien,

man muss ja nicht gleich zu weite wege auf sich nehmen, um hilfe anzubieten und sich zu beteiligen.
wie beschrieben können auch von "ich kann euch beim programmieren helfen" bis "ich habe eine simulationsidee für euch" ja jeder mitmachen, es soll ja gerade eine plattform werden.
wem sowas auf der zunge liegt darf diesen thread gerne dazu missbrauchen, mir eine pm hier im forum schreiben, oder über der auf constellation.pro.tc zu findenden emailadresse was zukommen lassen.
ich freue mich auf alle und kann mich für alles begeistern.
eine ideenliste für simulationen können wir ja gerne mal sammeln.

grüße, Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#8 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 29.05.2010 00:28

-horn- hat geschrieben:eine ideenliste für simulationen können wir ja gerne mal sammeln.
Es gab hier Anno irgendwas mal die Idee, für Raumflugkörper ideale Flugbahnen durch's Sonnensystem anhand von Swing-By-Manövern bei den diversen Planeten und Monden zu berechnen... das würde doch ziemlich genau dein Themengebiet treffen. Ich hab allerdings die starke Befürchtung, dass der hierfür nötige Rechenaufwand kaum realisierbar ist.

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#9 Ungelesener Beitrag von -horn- » 29.05.2010 10:42

moien Dennis,

ein schönes beispiel! sowas wird ja bereits seit langem gemacht. es nennt sich http://en.wikipedia.org/wiki/Gravitational_slingshot und eines der am weitesten bekannten beispiele sind die voyagersonden, die das nutzen http://en.wikipedia.org/wiki/Planetary_Grand_Tour .
ich hab das selber noch nicht berechnet, kann also über die komplexität nichts sagen und kenne auch keine methoden dazu. es wäre aber sicherlich interessant sowas zu tun, allerdings bräuchte man schon eine realitische aufgabe/sonde dafür, die man sowas abfliegen lassen könnte. nochmal die voyagerroute abzufliegen wäre doch langweilig, oder? ;)

jetzt ohne mich zuweit aus dem fenster zulegen sage ich aber, dass es möglich ist (schon alleine, weil das ja bereits gemacht wird), weil man das sicherlich in teilmissionen aufspalten kann. also zum beispiel erde-saturn-neptun wird zu erde-saturn und saturn-neptun und man muss nur bei jeder trennstelle gut schätzen können wie die startwerte sein werden und dann muss man das ganze ein paar mal gekoppelt iterieren lassen. das könnte man dann besser an boinc art zu rechnen anpassen, als würde man gleich die ganze mission nuram stück rechnen wollen.

kommt auf die liste mit deinem namen als vorschlagender. hast du auch einen zweck dafür? also ungeliebte schwiegereltern zum pluto schiessen wäre nicht nett ;).

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#10 Ungelesener Beitrag von -horn- » 30.05.2010 21:01

moien,

so, heute ging dann auch die Email über den verteiler des studiengangs LuR an der Uni-Stuttgart, also gibt es nun keinen weg mehr zurück. hoffentlich wird das was und ich sitze da nicht alleine :D

Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Benutzeravatar
TotoHH
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 139
Registriert: 27.11.2002 08:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#11 Ungelesener Beitrag von TotoHH » 31.05.2010 10:15

Kopf hoch, das wird schon. :)
Bild

Benutzeravatar
mxplm
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Constellation: BOINC-Projekt Vorstellung auf DGLR Stammt

#12 Ungelesener Beitrag von mxplm » 31.05.2010 11:32

Schonmal viel Erfolg für morgen!
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

Antworten

Zurück zu „Astronomie“