D2OL - Aktive Member

Medikamentensuche durch "Docking"-Simulationen (Mapping Cancer Markers, FightAIDS@home, Smash Childhood Cancer, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
vfrey
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Kirchseeon

#37 Ungelesener Beitrag von vfrey » 02.10.2006 18:43

MrJ hat geschrieben:Will wirklich niemand mehr einsteigen?
tja, D2OL war von Anfang an ein etwas undurchsichtiges Projekt mit durchaus populistischen Tendenzen. Meiner Ansicht nach sind sie erstmal über die Runden gekommen, weil sie ihren Client an das Rothberg Institute weiterlizensiert haben, die gegen die Krankheit TSC forschen wollten. Mittlerweile ist mir bei beiden Projekten nicht mehr klar, wohin die wollen und ob sie wirklich noch aktiv sind. Aus diesem Grund werde ich auf eine Spende von Rechenzeit erstmal verzichten... :worry:

MrJ

#38 Ungelesener Beitrag von MrJ » 02.10.2006 19:46

Aber irgendwie gibts keine richtigen Alternativen für mich:

Die meisten anderen Sachen interessieren mich irgendwie nicht, wollte sowas was eben gegen mögliche Biowaffen forscht wie D2OL oder andere Bedrohungen! Gibts nicht auch irgend ein Militär Projekt wo man mitrechnen kann oder sowas?

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

#39 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 02.10.2006 20:15

Nein... ist auch relativ witzlos, wenn man sich mal anschaut, wieviele Tote es durch Biowaffen in den letzten Jahren gab und wieviele durch stinknormale Seuchen, Herz-/Kreislaufkrankheiten und Krebs.
Wenn irgendwer über ner Großstadt Anthrax verteilt, wird das - einmal zynisch betrachtet - nicht einen Bruchteil davon an Schaden anrichten.

Benutzeravatar
Rincewind
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 25.08.2006 14:42
Wohnort: Mannheim

#40 Ungelesener Beitrag von Rincewind » 02.10.2006 21:32

...ein Militär Projekt wo man mitrechnen kann oder sowas...
Mach doch bei MUON oder LHC mit, Teilchenbeschleuniger kann man bestimmt auch für's Militär einsetzen *g*
Kleiner Scherz, ich weiß was du meinst.

Am ehesten würde da wohl noch Rosetta passen, die Forschungen zielen auch auf alle möglichen Krankheiten ab.
Ihr sagt DC ist schlecht für die Umwelt? Ich hab Öko-Strom!

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21017
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

#41 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 03.10.2006 10:39

D2OL ist doch nichts anderes als die "UD engine", oder? Und die tut nicht nur bei Community TSC ihren Dienst, sondern auch damals bei FAD und inzwischen bei WCG (je nach Projekt) oder irre ich mich bei letzterem?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
vfrey
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Kirchseeon

#42 Ungelesener Beitrag von vfrey » 03.10.2006 11:48

Michael H.W. Weber hat geschrieben:D2OL ist doch nichts anderes als die "UD engine", oder?
nein. Die Software, die Du meinst, heißt THINK, und hat mit D2OL nichts zu tun.

Benutzeravatar
Bananeweizen
Urvater
Urvater
Beiträge: 2867
Registriert: 14.06.2001 01:00
Wohnort: Kornwestheim
Kontaktdaten:

#43 Ungelesener Beitrag von Bananeweizen » 03.10.2006 11:56

Michael H.W. Weber hat geschrieben:D2OL ist doch nichts anderes als die "UD engine", oder? Und die tut nicht nur bei Community TSC ihren Dienst, sondern auch damals bei FAD und inzwischen bei WCG (je nach Projekt) oder irre ich mich bei letzterem?
Du irrst bei ersterem. D2OL und TSC nutzen die gleiche Engine, die von Sengent. FAD (Find-a drug) war wieder eine andere eigene Engine. Bei WCG wird tatsächlich der UD Agent verwendet.

Steht jetzt auch im Wiki. ;)

Ciao, Michael.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21017
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

#44 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 03.10.2006 12:53

Hmmm, aber was genau ist denn dann die "UD engine"? ist es nur ein Steuerprogramm so wie BOINC? Bei WCG ist doch - z.B. momentan bei FAAH - Autodock am Werkeln, und bei HPFP Rosetta, oder? Ich bin etwas verwirrt... :lol:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
vfrey
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Kirchseeon

#45 Ungelesener Beitrag von vfrey » 03.10.2006 15:14

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Hmmm, aber was genau ist denn dann die "UD engine"? ist es nur ein Steuerprogramm so wie BOINC?
genau.

Antworten

Zurück zu „Medikamentensuche“