gene@home / TN-Grid

QuChemPedIA@home, TN-Grid etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 142
Registriert: 20.04.2003 18:00

gene@home / TN-Grid

#1 Ungelesener Beitrag von Merowig » 27.05.2015 20:46

http://gene.disi.unitn.it/test/
http://gene.disi.unitn.it/test/genehome/en/hf/index.php
TN-Grid is a platform that uses Internet-connected computers to do research in various scientific projects. You can participate by downloading and running a free program on your computer.
TN-Grid is based at the Research Area of Trento of the National Research Council of Italy (CNR) and currently hosted by the University of Trento (UNITN). The first project we host is
•gene@home, in collaboration with Fondazione Edmund Mach (FEM) and the Department of Information Engineering and Computer Science (DISI) of UNITN.
Invitation code notwendig (ich hab keinen)
Bild Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7834
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: gene@home / TN-Grid

#2 Ungelesener Beitrag von yoyo » 11.10.2016 11:46

Merowig hat geschrieben: Invitation code notwendig (ich hab keinen)
ist: science@tn
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20578
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: gene@home / TN-Grid

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 11.10.2016 14:14

Der Teamgründer möge unser Team bitte richtig benennen. Also .net statt .NET. am Ende - Danke.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3521
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: gene@home / TN-Grid

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 11.10.2016 18:02

Dasselbe gilt für VGTU und Goofy.

Allerdings, wenn ich so in deine Signatur schaue,... :D
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 142
Registriert: 20.04.2003 18:00

Re: gene@home / TN-Grid

#5 Ungelesener Beitrag von Merowig » 17.10.2016 09:47

yoyo hat geschrieben:
Merowig hat geschrieben: Invitation code notwendig (ich hab keinen)
ist: science@tn
Danke fuer das Update :)
Gestern eine Runde WUs getestet und lief ohne Probleme.
Bild Bild

Roland Schneider
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 918
Registriert: 12.11.2003 20:41
Wohnort: Stavenhagen
Kontaktdaten:

Re: gene@home / TN-Grid

#6 Ungelesener Beitrag von Roland Schneider » 17.10.2016 14:17

Meine ARM's haben endlich ein weiteres Projekt :evil2:
Geht bisher allerdings nur als Anonyme Platform (app_info.xml).

Benutzeravatar
Nuke
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 240
Registriert: 23.05.2016 16:40

Re: gene@home / TN-Grid

#7 Ungelesener Beitrag von Nuke » 18.10.2016 06:19

Roland Schneider hat geschrieben:Meine ARM's haben endlich ein weiteres Projekt :evil2:
Geht bisher allerdings nur als Anonyme Platform (app_info.xml).
Oh, das klingt sehr gut. Da werde ich mich in den nächsten Tagen auch gleich einmal dranhängen. :good:

Stiwi
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 773
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: gene@home / TN-Grid

#8 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 02.04.2020 18:09

We are actually expanding a lot of human genes, prioritizing them according to the scientists' interests. Among them this one (ACE2) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/gene/59272 which is closely related to the SARS-CoV-2 virus. Don't expect we will be able to 'find a cure' but we are trying to add something to better know our enemy.
http://gene.disi.unitn.it/test/forum_thread.php?id=265
Bild
Bild

Stiwi
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 773
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: gene@home / TN-Grid

#9 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 05.04.2020 12:13

Auch TN-Grid ist quasi leer und deren Server sind wohl schon am Maximum. Einfach wahnsinn wie viel Rechenkapazität auf einmal zur Verfügung gestellt werden kann dass alle Projekte nicht hinterherkommen.
Naja ich habe alle ausgewählt und rechne als Backup WCG die können noch liefern :D
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Sonstige medizinische, chemische und biologische Projekte“