Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2560
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#1 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 16.07.2016 12:45

... sind mit ihren 8-Core Exynos 8890 Octa Prozessor ideale Crunch-Maschinchen, wobei die Edge Version mehr Akku-Power hat (3600)
Feines Teil das S7 Edge, gaaaaaanz feines Teil. Nicht ganz billig, aber erste Sahne...
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#2 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 16.07.2016 13:15

Kolossus hat geschrieben:... sind mit ihren 8-Core Exynos 8890 Octa Prozessor ideale Crunch-Maschinchen, wobei die Edge Version mehr Akku-Power hat (3600)
Feines Teil das S7 Edge, gaaaaaanz feines Teil. Nicht ganz billig, aber erste Sahne...
ganz sicher Ideal :evil2: Extra fürs Crunchen gebaut :wink:
Gruß Jürgen

Bild

Stiwi
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 790
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#3 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 16.07.2016 13:56

Smartphones mit fest verbauten Akku halte ich überhaupt nicht geeignet fürs crunchen, denn wenn was kaputt geht, dann meistens der Akku.

Bei mir cruncht ab und zu das S5 Neo mit 8 Kernen (Samsung Exynos 7580), hat halt wie vermutlich jedes Smartphone das Problem, dass es zu heiß wird.
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2796
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#4 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 16.07.2016 14:36

Falls mein Smartphone (fest eingebauter Akku) für DC rechnet, liegt es auf kühlender Ablage, Temperaturen völlig unkritisch, muss aber aufpassen bei Sonneneinstrahlung (dann wird´s überall heiß, wo die hinscheint).

Als ideale Crunch-Hardware sehe ich eher solche an, die sich - unter allen Bedingungen, Aussentemperaturen, Aufstellort, Übertaktung - sehr leicht kühlen lässt, zugänglich ist wie die Odroiden, für die es direkt Kühlkörper samt Lüfter als Zubehör zu kaufen gibt.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2560
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#5 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 16.07.2016 15:18

X1900AIW hat geschrieben:Falls mein Smartphone (fest eingebauter Akku) für DC rechnet, liegt es auf kühlender Ablage, Temperaturen völlig unkritisch.........
Was nennst Du eine kühlende Ablage?
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2796
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#6 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 16.07.2016 17:36

Eine Unterlage, die Wärme abführt.

In meinem Falle:
- Fensterbrett aus Marmor
- externe Festplatte mit Alurahmen, seitlich Alu-Gitternetz
- Alublock auf (kaltem) Heizkörper
- sehr dünnes Alu Mauspad, trotz Gummiunterlage verteilt sich die Wärme
- bis zum Porzellan Teller

Vorstellungskraft bemühen. :smoking:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1292
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#7 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 16.07.2016 18:54

Wenn man so einen Fuhrpark aus Handys und Tablet gleichzeitig crunchen lässt, wär ja vielleicht ein Notebookkühler garnet mies.
Bild

Benutzeravatar
www.rekorn.de
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 720
Registriert: 02.06.2003 15:11
Wohnort: Berlin

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#8 Ungelesener Beitrag von www.rekorn.de » 16.07.2016 23:23

X1900AIW hat geschrieben:Eine Unterlage, die Wärme abführt.

In meinem Falle:
- Fensterbrett aus Marmor
- externe Festplatte mit Alurahmen, seitlich Alu-Gitternetz
- Alublock auf (kaltem) Heizkörper
- sehr dünnes Alu Mauspad, trotz Gummiunterlage verteilt sich die Wärme
- bis zum Porzellan Teller

Vorstellungskraft bemühen. :smoking:
Das ist wohl eher für die Beruhigung deines Gewissens. Die Luft zwischen Unterlage und Handy ist ein super Wärmeisolator... die Abwärme des Handys wird nicht abgeführt, sondern nur abgestrahlt... Ein kühles Lüftchen an der Handyschale würde ich eher bevorzugen. Ich betreibe mein Smartphone und Tablets seit Jahren ungekühlt und ich habe keine Probleme mit dem Akku oder sonstigem...
shit happens, everyday
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20663
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#9 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.07.2016 08:13

Ich nehme da lieber ODROID-C2s im Doppelpack. Dürfte auch mehr Rechenleistung haben und schon gar nicht soviel kosten. Wer Samsungs EXYNOS Chipsätze mag (ich gehöre nicht dazu), der hat diese auch auf den ORDOIDs.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2796
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#10 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 17.07.2016 08:42

www.rekorn.de hat geschrieben:Das ist wohl eher für die Beruhigung deines Gewissens. Die Luft zwischen Unterlage und Handy ist ein super Wärmeisolator... die Abwärme des Handys wird nicht abgeführt, sondern nur abgestrahlt... Ein kühles Lüftchen an der Handyschale würde ich eher bevorzugen. Ich betreibe mein Smartphone und Tablets seit Jahren ungekühlt und ich habe keine Probleme mit dem Akku oder sonstigem...
Kann mich nicht erinnern deine Geräte im Unsere Rechner Faden gesehen zu haben.

Als ich mit dem Tablet anfing, hatte mich @Dunuin mit Infos versorgt, mit welcher App man Temperaturen auslesen kann, das war bisher meine Richtschnur. Messwerte.

Weil ich ja sonst nie Messwerte liefere im Forum. Beruhigung meines Gewissens - habe ich Anlaß für ein schlechtes Gewissen?

Als ich dir stante pede die Messwerte für den Verbrauch meines Tassenwärmers geliefert habe, kam: Null Reaktion. Und nun habe nach deiner Logik vielleicht ein schlechtes Gewissen, weil ich extra für dich auf Messwerte verzichte? Denk mal nach.

Aber besten Dank für deinen Hinweis. Mein Gewissen meldet sich in der Tat, über die viele Zeit, die ich hier ins Forum reinstecke. Um mir dann erklären zu lassen, dass Abwärme nicht abgeführt sondern nur abgestrahlt wird. :wave:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
www.rekorn.de
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 720
Registriert: 02.06.2003 15:11
Wohnort: Berlin

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#11 Ungelesener Beitrag von www.rekorn.de » 17.07.2016 09:12

@X1900AIW
damit wollte ich dir nicht zu Nahe treten, nur sagen, dass die Varianten die du aufgezählt hast, die Wärme vom Chip nicht auf die große Oberfläche z.B. Alublock abführen können, da Luft dazwischen ist.
Denn was bringt es denn das Tablet auf eine kalte Oberfläche zu legen, wenn es kein richtigen Kontakt dazu hat?
Ich lese deine / eure Beiträge sehr gern, auch wenn ich nicht immer was dazu beitrage(n kann). Jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen, dich mit dem Satz auf die Palme gebracht zu haben - sorry, das wollte ich nicht.
shit happens, everyday
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2560
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Samsung S7 und Samsung S7 Edge.....

#12 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 17.07.2016 09:37

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Ich nehme da lieber ODROID-C2s im Doppelpack. Dürfte auch mehr Rechenleistung haben und schon gar nicht soviel kosten.
Die Odroids sind ja eine ganz andere Kategorie von Rechengeräten und eher etwas für "Hardcorecruncher mit Linux-Kenntnis", zu denen hier einige Member gehören.
Ein Handy/Smartphone hat aber mittlerweile jeder, manche sogar auch mehrere. Wenn man sich ein neues Mobile wie das Samsung S7 Edge anschafft, kann man es ja sozusagen "nebenbei" mit Boinc beschäftigen, die acht Kerne bieten sich regelrecht dafür an. Klar, nur fürs "crunchen" würde ich (persönlich) auch nicht in dieser Preisklasse zuschlagen, mein Grund für den Erwerb des Edge hat sicherlich andere Gründe/Prioritäten, aber als "Nebenbeiprodukt" könnte man ja schon mit dem Teil auch rechnen, da machen ja viele, wie ich mitbekommen habe.

Und vor allem: Was ist mit dem "alten" Mobile? Kann man verschenken/für ein paar Euronen verkloppen oder eben zum crunchen einsetzen. Möglichkeiten gibbet da viele.....
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“