Fury

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Fury

#13 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 25.06.2015 14:30

Ich find die Lösung mit Wasserkühlung sogar praktisch, aber die Leistung hab ich doch höher eingeschätzt. Abwarten bis die Treiber funktionieren und vielleicht irgendwer sich die einbaut für Boinc ;)

Bleibt die GTX 780 erstmal drin.
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2701
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fury

#14 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2015 14:55

Jo, ne WaKü ist was feines, sie sind Garant für niedrige Umdrehungszahlen und damit Ruhe im Gehäuse. Für mich wäre der Austritt der WaKü am Heck der GraKa allerdings unglücklich gewählt, da der Platz an der Oberseite des Computergehäuses durch meine AIO-WaKü bereits vergeben ist.
Zuletzt geändert von Kolossus am 25.06.2015 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Fury

#15 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 25.06.2015 14:57

Warum nicht vorn? Kalte Luft = besser für die GPU. Klar es wird wärmer im Case, aber das sollte im Rahmen bleiben.
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2701
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fury

#16 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2015 15:06

Weil vorne zwei 120er Lüfter Luft ins Gehäuse und über die Festplatten hinein drücken. Ich müßte in diesem Fall die Graka WaKü wieder an der Rückseite des Gehäuses anbringen, also entgegengesetzt zum Abgang der austretenden Schläuche. Nach oben wird die warme Luft der AIO-WaKü hinausgedrückt
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Fury

#17 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 25.06.2015 15:42

Rein hypothetisch: Hast du ein Gehäuse, wo man Festplattenkäfige hin und her bewegen kann? Dann einen raus, GPU rein, Wakü vorn hin, fertig.

Mit Wakü ists halt immer sone Frage wohin mit dem Radiator.

Gesegnet sind die, die mehrere Plätze dafür haben (2*280/240mm vorn, einmal 360 oben - oder 280, einmal 140/120 hinten, einmal 140/120 unten) - dat langt für alle Wakü-Orgien bei meinem Gehäuse^^
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2701
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fury

#18 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2015 16:04

Nöö, so ein Gehäuse hab ich nicht, es ist ganz normales Teil und läßt solche Eskapaden leider nicht zu. Beim nächsten Computer gibbet auch ein anderes Gehäuse
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20833
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Fury

#19 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 25.06.2015 16:14

Kolossus hat geschrieben:...ich hab gelesen, das sich die Fury bis zu 400 Watt im Spitzenbereich genehmigt. Wenn das stimmt, ist das dann doch nicht die richtige Richtung.
Worauf es ankommt ist Leistung pro Watt - alles andere ist irrelevant.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2701
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fury

#20 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2015 16:39

Och, das seh ich nicht ganz so verbissen, es reicht auch mit watt weniger Aufwand. Es muß ja eine WU nicht in Rekordzeit gerechnet werden, oder? :wink: Geld und Affenhitze spart es auch. Wenn ich sehe, daß das Absenken der Power Targets eine minimale Leistungssenkung von vielleicht wenigen Prozent bringt, aber dafür den Stromverbrauch praktisch halbiert, ist mir das lieber, als unkontrolliertes verpuffen von immer teurer werdender Energie. Von Umweltaspekten ganz zu schweigen....
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Fury

#21 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 25.06.2015 17:42

Also eigentlich suchen wir alle was im Bereich von:

Leistung pro Watt pro Einbauplatz pro genehmigter (:P) Ausgabe der Initialkosten pro jährliche Stromkosten pro Simplizität pro Leistung per Preis.

Oder so.

Im Endeffekt wird sich für Boinc irgendwie immer das drittbeste Modell einpegeln. Rechnet man jetzt allerdings Folding@Home sieht die Geschichte für kurze Zeit (!) wieder anders aus: die allerbesten GPUs schnaufen den Rahm, die zweitbesten kriegen vielleicht nochn Drittel und alles danach kraucht mit PPDs unter 10% rum...

Wenn man mal schaut was zB eine 280X (~220€ im Moment) bei Einstein@Home rausprügelt oO Direkt im Vergleich zu einer 700€ GTX 980Ti vielleicht grad mal 10% weniger.
Bei Folding@Home macht die 980Ti wieder 5mal soviel Punkte wie die 280X - es kommt also wirklich drauf an, was man rechnet...
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2701
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fury

#22 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2015 20:07

Ja gut, so ein Punktejäger bin ich nicht und würde mich persönlich nicht durch solche Sachzwänge derart unter Druck setzen lassen. Wenn ich durch meine Computer- und GraKaeinstellungen eine Poem-WU weniger pro Tag gerechnet bekomme, stört mich das nicht weiter, denn der nächste Tag kommt bestimmt und damit wieder etliche WUs, aber ich bin mir sicher, am Ende des Jahres keinen Herzkasper zu bekommen, wenn ich die Stromabrechnung erhalten habe. 400 Watt max für nur eine einzige GraKa ist einfach unzeitgemäß und absurd
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 732
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: Fury

#23 Ungelesener Beitrag von heikosch » 25.06.2015 20:40

Ich habe gerade einen Test bei PCWorld gelesen in dem 474W bei Furmark gemessen wurden, also so viel wie bei einem GTX 980 SLI-Gespann.
http://www.pcworld.com/article/2939712/ ... tml?page=3
Auch wenn Furmark etwas extrem ist wäre das für mich defintiv zu viel.

Heiko
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
nico
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2211
Registriert: 22.12.2002 13:22
Wohnort: C-Town
Kontaktdaten:

Re: Fury

#24 Ungelesener Beitrag von nico » 25.06.2015 22:32

heikosch hat geschrieben:Ich habe gerade einen Test bei PCWorld gelesen in dem 474W bei Furmark gemessen wurden, also so viel wie bei einem GTX 980 SLI-Gespann.
http://www.pcworld.com/article/2939712/ ... tml?page=3
Auch wenn Furmark etwas extrem ist wäre das für mich defintiv zu viel.
Die 474W sind aber für das ganze System! Allein die CPU (8 Core! 3Ghz) benötigt 140W. Das Board braucht nochmal mind. 30W, Speicher ~15W - und wofür man ein 1200W Netzteil benötigt, erschließt sich mir gerade nicht. Ja, die Netzteile sind bei Halblast am effizientesten aber da hätten ja 800W gereicht... so verliert man nochmal ~37W beim Netzteil.
Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“