Sockel AM-1

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#13 Ungelesener Beitrag von Eric » 02.06.2015 19:18

Ich habe noch nicht aufgegeben. Desktop läuft wieder.
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#14 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 03.06.2015 05:40

:good: richtige Einstellung.
Bild

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#15 Ungelesener Beitrag von Eric » 03.06.2015 09:40

Treiber 15.2 ist installiert. Das SDK ist auch in das Default-Verzeichnis (/opt) installiert. Desktop läuft noch.
Boinc findet aber keine GPU. Auch beim Restart von boinc nicht.
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#16 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 03.06.2015 10:31

Kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Kann dir nur nochmal aufschreiben, wie genau es bei mir funktioniert hat.

-über "Systemeinstellungen -> Software & Aktualisierung -> Zusätzliche Treiber" habe ich den fglrx installiert (also nicht manuell)
-die AMD APP-SDK habe ich per download und Terminal installiert
-dann ein Reboot
-dann über das Terminal den BOINc-Client neugetsartet und es ging
Bild

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#17 Ungelesener Beitrag von Eric » 03.06.2015 10:47

Ja, ich auch. fglrxinfo zeigt ja auch den Krempel an. Nur boinc findet die gpu nicht.
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#18 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 11.06.2015 19:27

Habe mich heute mal wieder mit dem Thema beschäftigt. Ich habe bemerkt, dass wenn ich mich nach einem reboot nicht am Rechner über die grafische Oberfläche anmelde und den boinc-client nur über ssh neustarte, dann findet Boinc die GPU immer noch nicht. Erst wenn ich mich über den Desktop anmelde und dann Boinc neustarte, dann wird die GPU gefunden. Linux wird zumindest nicht langweilig :-D
Bild

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#19 Ungelesener Beitrag von Eric » 11.06.2015 20:22

Hmm, das muss ich noch mal prüfen. Da bin ich mir jetzt nicht sicher.
Bild

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Sockel AM-1

#20 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 11.06.2015 20:30

Myrmidon hat geschrieben:Habe mich heute mal wieder mit dem Thema beschäftigt. Ich habe bemerkt, dass wenn ich mich nach einem reboot nicht am Rechner über die grafische Oberfläche anmelde und den boinc-client nur über ssh neustarte, dann findet Boinc die GPU immer noch nicht. Erst wenn ich mich über den Desktop anmelde und dann Boinc neustarte, dann wird die GPU gefunden. Linux wird zumindest nicht langweilig :-D
Das ist ein bekanntes Problem bei AMD Karten beziehungsweise dem fglrx Treiber. Man muss sich erst anmelden (grafisch) damit die compute Fähigkeit der Karte zur Verfügung steht. Der bug ist schon richtig alt und es ist nicht davon auszugehen das AMD das beheben wird. Leider. Ist also nicht wirklich das Problem von Linux sondern des Treibers von AMD.

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: Sockel AM-1

#21 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 11.06.2015 21:04

Ich weiß nicht ob das Schuld des AMD Treibers ist. Vermutlich wird der von Linsucks erst geladen wenn die grafische Oberfläche gestartet wird.

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Sockel AM-1

#22 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 11.06.2015 21:20

Dj Ninja hat geschrieben:Ich weiß nicht ob das Schuld des AMD Treibers ist. Vermutlich wird der von Linsucks erst geladen wenn die grafische Oberfläche gestartet wird.
Nein, das ist kein Problem von Linux. Wie gesagt der Bug ist schon älter und da wurde schon genug experimentiert. Der Treiber wird korrekt geladen, sonst wäre ja keine Grafische Oberfläche möglich. Einzig der Zugriff auf die OpenCL Fähigkeiten der Karte ist erst verfügbar wenn sich jemand eingeloggt hat. Wenn du anderer Meinung bist kannst du ja gerne mal ein paar Experimente machen und eine Lösung präsentieren.

Benutzeravatar
nico
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2211
Registriert: 22.12.2002 13:22
Wohnort: C-Town
Kontaktdaten:

Re: Sockel AM-1

#23 Ungelesener Beitrag von nico » 22.06.2015 19:52

Zumindest für RedHat/CentOS/ScientificLinux 6.5 gibt es inzwischen eine Lösung:
http://support.amd.com/en-us/kb-article ... river.aspx

Allerdings habe ich noch nicht getestet, ob man dann den Desktop trotzdem noch nutzen kann...
Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“