Sockel AM-1

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Sockel AM-1

#1 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 31.05.2015 09:36

Hallo,

jetzt muss ich doch glatt mal über die kleine AMD-Plattform AM-1 berichten.
Ich habe nämlich letztens meinen homeserver (Celeron E3400) erneuert. Er lief zwar wunderbar, jedoch lag der Gesamtstromverbrauch des Systems bei Boinc trotz runtergetakteter CPU (2*1,4 GHz) bei 50 W. Undervolting hatte mein Board nicht unterstützt, sonst wäre da mehr (bzw. weniger) drin gewesen. Also musste der Server nach langjährigen treuen Diensten von immerhin 6 Jahren Dauerbetrieb erneuert werden.

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich mir nen Celeron J1900 oder eben eine AM-1 CPU kaufe. Weil die AMD's aber in Dresden hergestellt werden habe ich mich für die Unterstützung der heimischen Wirtschaft entschieden ;-). Auserdem wollte ich mein 300 W Netzteil behalten und ich habe schon gelesen, dass es bei einigen Nutzern zu Abstürzen gekommen ist, weil das Netzteil die niedrige Leistung nicht bereitstellen konnte.

Nunja, jetzt läuft ein Sempron 3850 mit 4 GB (1333er) als mein kleiner neuer homeserver. Dabei verbraucht er unter Boinc inklusive GPU-Projekt 41 Watt. Ohne GPU sind es 35-37 W. Bei WCG schafft er um die 1.200 Boinccredits pro Tag. Bei Collatz etwa 25.000. Mein "Alter" hat da lediglich 900 WCG-Boinccredits pro Tag bei eben 50 W ausgespuckt. Heute habe ich auf Einstein ugestellt, um ein sinvolleres GPU-Projekt zu unterstützen. Mal sehen was dort geht.

Für mich eine gelungene Investition.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2701
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sockel AM-1

#2 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 31.05.2015 10:06

Na, dann Glückwunsch und happy crunching :wave:
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#3 Ungelesener Beitrag von Eric » 31.05.2015 11:37

Kann ich nur bestätigen. Ich habe 2 von denen mit jeweils 8GB und 120er SSD im Einsatz. Laufen super unter Linux wobei ich mir das Gehampel mit dem gpu Treiber gespart habe.
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#4 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 31.05.2015 12:01

Eric hat geschrieben:Kann ich nur bestätigen. Ich habe 2 von denen mit jeweils 8GB und 120er SSD im Einsatz. Laufen super unter Linux wobei ich mir das Gehampel mit dem gpu Treiber gespart habe.
Ja mit der gpu habe ich mich auch schwer getan. Wollte aber unbedingt wissen, wieviel Watt mehr das ausmacht. Letztendlich hat es sich aber gelohnt.
Bild

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#5 Ungelesener Beitrag von Eric » 31.05.2015 18:11

Wie hat es denn funktioniert? Was für ein Linux hast du denn laufen?
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#6 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 31.05.2015 18:32

Habe Ubuntu 14.02. Eigentlich war es im Nachhinein recht einfach. Ich habe den proprietären Treiber von AMD installiert, dann die AMD APP-SDK manuell runtergeladen und installiert. Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass ich BOINC nach dem Systemstart beenden und wieder starten muss, sonst erkennt er die GPU nicht (dafür sind jedoch viele Lösungen im Internet beschrieben). Dem Thema werde ich mich demnächst annehmen.
Dazu muss ich sagen, dass ich, obwohl das Teil als Homeserver läuft die Desktopversion installiert habe. Ich bin da zu bequem, als dass ich alles mit dem Terminal machen möchte. :D
Bild

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#7 Ungelesener Beitrag von Eric » 01.06.2015 14:40

Danke. Ich werde es noch einmal probieren.
Ich hatte mich übrigens bei der CPU vertan. Es ist zwar auch eine für den AM-1, aber der Athlon 5350. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass das System gut läuft und wenig verbraucht.
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#8 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 01.06.2015 16:32

Eric hat geschrieben:Ich hatte mich übrigens bei der CPU vertan. Es ist zwar auch eine für den AM-1, aber der Athlon 5350.
Da war ich zu geizig :evil2:

Bei Einstein liefert die GPU etwa 3000 Credits am Tag.
Jetzt ist POEM dran.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#9 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 02.06.2015 09:56

Habe einen Host gefunden, der mit dem Athlon 5350 und seiner R3 an POEM@home teilnimmt. Kommt etwa auf 15.00-15.500 credits pro Tag. wenn ich das runterrechne werde ich mit meinem Sempron 3850 bei etwa 11.000-11.500 credits pro Tag landen. Also Eric, gib dir Mühe, dass du es hinbekommst ;-)
Bild

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#10 Ungelesener Beitrag von Eric » 02.06.2015 10:20

Mal schauen, wann ich mal einen Moment Zeit finde. Da es bei WCG im Moment kein GPU-Projekt gibt, ist die Dringlichkeit für mich nicht so groß.
Ich habe zwar die GPU auf meinem Hauptrechner mitlaufen, aber nur mit einem CPU-Anteil von 0,05. Das verkraftet nicht jedes Projekt.
Bei den AM-1 wäre es genauso. Mein Fokus liegt eindeutig bei WCG.
Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1316
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Sockel AM-1

#11 Ungelesener Beitrag von Eric » 02.06.2015 18:19

So, habe das mal bei einem probiert.
Jetzt startet der Rechner nicht mehr in die grafische Oberfläche und boinc erkennt auch keine usable gpu.
Wie immer: Linux heißt Gefrickel.
Naja, egal. Der Rechner läuft eh nur für boinc. Da brauche ich kein Desktop. Boinc läuft auch noch. Zugreifen tue ich auch eigentlich nur per ssh.
Hätte es mir eigentlich denken können, dass das nichts wird. Versuch macht kluch, oder so.
Bild

Benutzeravatar
Myrmidon
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 542
Registriert: 04.10.2007 17:55

Re: Sockel AM-1

#12 Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 02.06.2015 18:40

:worry:
Ach Mensch. Naja...du hast es wenigstens versucht :-)
Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“