Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

LHC@home etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#1 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.02.2016 13:19

Ist anscheinend noch in der Entwicklung, habe es heute erstmals gesehen: http://lhcbathome.cern.ch/Beauty/

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kratylos
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 210
Registriert: 13.04.2007 18:22
Wohnort: Berlin

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#2 Ungelesener Beitrag von Kratylos » 09.03.2016 17:15

Scheint noch etwas zu dauern...bis man sich anmelden kann.
Es hapert, wo Ursache ist.

Benutzeravatar
Stimpy
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2011 11:00
Wohnort: Bochum

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#3 Ungelesener Beitrag von Stimpy » 21.06.2016 23:20

LHCb ist neuerdings über VLHC verfügbar:
http://lhcathome.web.cern.ch/lhcb-appli ... preference

Dazu gesellt sich auch CMS:
http://lhcathome.web.cern.ch/cms-application-settings

Für beide Projekte bekomme ich WUs. Weiterhin gilt leider immernoch die Beschränkung auf 2 WU´s gleichzeitig.
Bild

Benutzeravatar
Stimpy
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2011 11:00
Wohnort: Bochum

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#4 Ungelesener Beitrag von Stimpy » 21.06.2016 23:33

LHCb: sehr unterschiedliche, aber kürzere Laufzeiten als Theory Simulations, Punkte ähnlich.
CMS: nix für dünne Leitungen, Download 1,23GB !!! Kann aber auch der Erste Download sein. Mehr Info´s, wenn die erste WU fertig ist.
Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1292
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#5 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 22.06.2016 09:47

Ich probiere die auch mal aus, scheinen gut zu laufen - nur setzen die mir eine RNA-WU auf "warten". Ich check Boinc manchmal echt nicht ;D

100% (4 echte Kerne im i5) sind erlaubt.

Es "dürfen" (?) aber nur 2 virtuelle Boxen auf sein? Hab ich das richtig verstanden?
Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1276
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#6 Ungelesener Beitrag von Eric » 22.06.2016 09:59

Zwei LHCb habe ich erfolgreich durch. Eine dritte läuft gerade und eine vierte befindet sich in Warteposition.
Ich habe mal den Ressourcenshare für das Projekt auf 999 gesetzt. Vielleicht lädt boinc ja dann selbständig wu nach, wenn eine fertig ist. Manuell bekomme ich auch immer erst einmal die Meldung, dass zuviele wu (vom anderen Projekt) vorhanden sind. D.h. die anderen wu pausieren, vLHC aktualisieren, andere wu wieder fortsetzen. Nervig.
Naja, ich lasse das Projekt mal aktiv. Wenn ich wu bekomme ist es gut - ansonsten auch.
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1321
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#7 Ungelesener Beitrag von Yeti » 22.06.2016 10:08

ClaudiusD hat geschrieben:Es "dürfen" (?) aber nur 2 virtuelle Boxen auf sein? Hab ich das richtig verstanden?
Nicht ganz. Im Prinzip dürfen soviele VMs nebeneinander her laufen wie dein PC verkraftet, so ist es zum Beispiel bei Atlas@Home. Dort habe ich in der Spitze 9 VMs parallel laufen.

Das Projekt vLHC gibt aber freiwillig nur 2 WUs (=2VMs) pro Maschine heraus
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#8 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 22.06.2016 10:56

Yeti hat geschrieben:Das Projekt vLHC gibt aber freiwillig nur 2 WUs (=2VMs) pro Maschine heraus
Schön wäre es. Es gibt da ein zusätzliches Problem: Wir müssen reden! :crying:

Seitdem vLHC die kurzen Beauty-WUs rausgibt, mußte ich feststellen, dass mir die Maschinen leer laufen!!!
Ich finde das alles andere als "beauty"!

Der Grund:
Es ist eben mit Nichten noch so, dass jede Maschine KONTINUIERLICH (ohnehin nur!!!) zwei WUs bearbeiten darf. Das Projekt hat nach meinen Erkenntnissen offenbar eine zusätzliche Beschränkungsregel, die bislang nur deshalb noch nicht zum tragen kam, weil die WUs >= 24 Std. liefen.

Und diese weitere Regel lautet: Pro Tag nicht mehr als 2-4 WUs pro Machine (wieviel genau, scheint von den Specs der Maschine abzuhängen: ein AMD 955BE Quadcore erhält weniger als ein i7 Quadcore mit Hyperthreading).
Zieht eine Kiste besonders viele Beauty-WUs, läuft sie leer.
Und da ziehe ich sofort die Hasskappe ins Gesicht.

Da BOINC bis zum heutigen Tag wegen der unsinnigen Resource Share (statt Projektpriorität!) Einstellungen nicht in der Lage ist, sauber festzulegen, in welcher Reihenfolge welche Projekte prioritär abzuarbeiten sind, bin ich nun kurz davor vLHC von meinen Maschinen zu verbannen.

Mir scheint ohnehin, dass das CERN nicht ausreichend zu rechnen hat. Warum sonst eine Beschränkung auf 2 WUs pro Maschine? Sind die zu dämlich, ein sauberes Speichermanagement zu programmieren oder was soll das?

Ich bin gerade regelrecht in Rage und werde diesmal direkt Ben Segal deswegen ansschreiben. Mir reicht es!

Ich könnte locker den >10fachen Rechendurchsatz einbringen, bloss deren beschissen bevormundende Einstellungen verhindern dies. Würden die mal den Usern die volle Kontrolle darüber geben, wieviel wann wo gerechnet wird, wäre das Wurmloch längst gefunden! Stattdessen wird hier weiter in der Steinzeit herumgegrubbert...

Sorry, passiert mir eher selten, aber dieser "rant" mußte dringend mal raus! :biggun:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1321
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#9 Ungelesener Beitrag von Yeti » 22.06.2016 11:08

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Ich bin gerade regelrecht in Rage und werde diesmal direkt Ben Segal deswegen ansschreiben. Mir reicht es!
Ja, mach denen mal richtig Dampf !

vLHC hab ich nur noch nebenbei laufen lassen, solange die Maschine nicht Atlas-tauglich war :evil2:

Und ich bin mir sicher, daß die das mit Beauty noch nicht im Griff haben.

Allerdings, nur mal so eine Idee: Kann es sein, daß die Beauty-VM inside auf die Nase fällt und nur deswegen so schnell fertig ist? Ist bei Atlas auch so: Wenn die Atlas-WUs nicht durch die Firewall kommen, werden sie nach ca 20 Minuten beendet. Leider ist die Erkennung, daß die WU nicht gerechnet hat, wohl aus Sicht von BOINC schwierig.

Wenn ich sowas habe, mache ich mir immer die VM auf und schaue rein, was da so passiert (mit ExtensionPack, dürftest aber für Dich ein alter Hut sein :wink: )
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1321
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#10 Ungelesener Beitrag von Yeti » 22.06.2016 11:26

Okay, vergiß den ganzen Quatsch.

Die VMs laufen nicht wirklich, sondern brechen mit einer Fehlermeldung ab

Hardcopy siehe unten

EDIT:

Bild
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20654
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#11 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 22.06.2016 11:29

Irgendwie bauen die beim CERN nur Mist.
Dass die nicht wenistens kapiert haben, dass man nur Dinge in die freie Wildbahn entlässt, die auch sauber laufen.
Mir fliegen hier die Elektronen nur so um die Ohren und das alles nur für heiße Luft!
Ich kann denen gerne mal den Strom für den Collider abstellen, bis das mit der Programmierung endlich sitzt!

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3624
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Neues CERN-Projekt: Beauty@LHC

#12 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 22.06.2016 11:56

Moinmoin.
Michael H.W. Weber hat geschrieben:Dass die nicht wenistens kapiert haben, dass man nur Dinge in die freie Wildbahn entlässt, die auch sauber laufen.
Bei dem, was heute der User nach Hause bekommt, wurde früher der Alpha-Tester zur Vorsicht angehalten.
Oder etwa doch nicht? :suspect:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Atom-/Elementarphysik“