Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

Probleme mit einem Clientprogramm? Oder einen Tipp dazu? Dann hier posten...
Nachricht
Autor
Felix2015

Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#1 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 12.05.2016 09:39

Ich habe unter Windows BOINC Poem@home laufen -
und zwar mit einer Geforce GTX970.
Demzufolge habe ich in der Poem-Einstellung auch "NVIDIA-Grafikprozessor benutzen" ein Häkchen gesetzt.

Nun habe ich mir ein Billig-PC bestellt, der nächste Woche geliefert wird
und der ausschließlich dazu dienst, ebenfalls unter Windows BOINC Poem@home laufen zu lassen -
aber mit einer passiv gekühlten Radeon-Karte, die noch bei mir rumliegt.

Jetzt:
Demzufolge muß ich in der Poem-Einstellung auch "ATI-Grafikprozessor benutzen" ein Häkchen setzen!

Nun also meine Frage:
kann ich beide Häkchen setzten, ohne das es ein Chaos gibt.
Wie kann Poem erkennen, dass der eine PC nur Geforce-Wu braucht und der andere PC nur ATI-Wu braucht -
nicht das beide PC alle beiden Sorten bekommt und der eine PC diese WUs und der andere PC jene WU als ungültig/fehlerhaft killt?

Rat wird gesucht und gerne entgegen genommen...
:-?

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3630
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#2 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 12.05.2016 09:43

Bei BAM kann ich für jeden einzelnen Rechner die Nutzung von AMD, Intel und Nvidia Grafikkarten erlauben oder verbieten.
Wie das bei anderen Projektverwaltungen funktioniert, weiß ich nicht, aber grundsätzlich sollte das einstellbar sein.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1284
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#3 Ungelesener Beitrag von Eric » 12.05.2016 09:50

Du kannst bei jedem Projekt in dem Abschnitt "Einstellungen für dieses Projekt" vier Profile definieren (Default, home, school, work).
Deinen Rechnern kannst Du dann eines der Profile zuweisen.
Also: Ein Profil z.b. home erstellen mit ATI und dem Rechner mit der Radeon zuweisen und alles ist gut.
Der andere Rechner behält einfach das bisherige Profil.
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2560
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#4 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 12.05.2016 09:59

In Deinem Computer mit der NVidia-Karte ist im Poem-Ordner "boinc.fzk.de_poem" eine Datei namens "poemcl_2.30_windows_intelx86__opencl_nvidia_101". Entsprechend werden die WUs geladen. Für AMD gibt es ebenfalls eine solche spezifische Datei. Damit ist eine eindeutige Zuordnung der WUs gewährleistet.
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Felix2015

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#5 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 12.05.2016 10:41

@All - danke für die Tips!
Werde ich nächste Woche in meinem neuen Bastel - und Test-Compi ausprobieren.
:drinking:

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#6 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 12.05.2016 12:50

Warum so kompliziert. Dein Rechner (egal welcher) bekommt immer nur die passende Arbeit für die er auch Hardware hat. Wenn der Rechner keine ATI Karte hat dann kannst du noch so viele Häkchen setzen aber der wird keine Arbeitspakete dafür bekommen. Das mit den Profilen ist dafür da wenn du einen Rechner mit zwei verschiedenen Karten hast aber nur jeweils eine benutzen lassen willst. Die Datei die Kolossus genannt hat existiert auch nur wenn die Hardware passt und wird nicht dazu benutzt um die Arbeitspakete zuzuordnen. Man kann also nicht die Nvidia Anwendung auf einen Rechner mit AMD Karte kopieren um dort Nvidia Arbeit zu bekommen.

Du kannst also getrost beide Haken in einem Profil setzen und jeder Rechner zieht sich die Anwendung die er braucht. Die Haken sind vornehmlich dazu da das du bestimmte Anwendungen von Rechnern ausschließen kannst.

Felix2015

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#7 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 12.05.2016 13:54

@ChristianB, dann lass ich mich überraschen wie dies von selber flutsch :D
ansonsten greif ich auf den Tip von @Eric zurück. :wink:

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2796
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#8 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 12.05.2016 18:13

ChristianB hat geschrieben:Die Haken sind vornehmlich dazu da das du bestimmte Anwendungen von Rechnern ausschließen kannst.
Ergänzend, ich erinnere mich dass bei neu programmierten Apps der Projektbetreiber für die jeweiligen GPUs die (zusätzlichen) Kästchen als Optionen hinzugefügt, aber inaktiv gesetzt wurden. Dann musste man selber die Haken setzen.

Was auch Sinn macht, sonst ist die Verwirrung groß, wenn "unerwünschte" WUs für die Hardware automatisch geladen werden. Nicht jeder Teilnehmer bekommt mit, welche Applikationen neuerdings zur Verfügung stehen.

Mir ist einzig bei WCG bekannt, dass man dort alle neuen Projekte per Automatik abonnieren kann. Was wiederum kein Garant war/ist, dass man ausschließlich diese neuen WUs zugeteilt bekommt. Es bleibt Handarbeit.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#9 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 13.05.2016 07:13

Felix, was für eine Karte ist das genau mit der passiven Kühlung? Passive gekühlte Karten für Boinc, hm, da pass mal auf das die nicht zu heis wird. Möglich das es bei Poem ausreicht, aber wenn nicht, einfach nen 80mm Lüfter auf den Kühlkörper drauflegen! Lüfteranschluss gibt es bestimmt auf dem Board noch ein freien :wink: Besser ist das :D
Gruß Jürgen

Bild

Felix2015

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#10 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 13.05.2016 09:21

Ho Jürgen,
also ich habe eine "Cape Verde" HIS Radeon HD 7750 iSilence 5,
die ich mir 2014 für 95 € gekauft habe, um damit ein bissel Anno 2070 zu spielen.

Bild

Als ich nun im Sommer wieder mit crunchen angefangen habe,
habe ich mit dieser Karte auch Poem bedient -
zwei Monate 24/7 lang bei gut 80 bis 90 Grad ... :worry:

Also das war schon machbar und gar nicht soooo schlecht (55 Watt),
aber dann wollte ich mal ein bissel mehr Performence und hab mir die GTX 970 gekauft -
halt mal was "modernes", was noch bezahlbar ist.

Die gute HD 7750 landete dann in meinem Technik-Museum (Kiste).

Jetzt habe ich diese wieder rausgeholt, um nächste Woche auf einem Billig-PC etwas zu experimentieren;
z.B. Switch-Anbindungen über 5 Meter; paralleler Betrieb von Geforce und Radeon - Karten, testen vom Vulkan-Api-Treiber (wird bereits schon da unterstützt) -
und letztlich als Reserve für den kommenden Race.

Aber das ist nix, wo ich nochmal Knete invetieren täte -
wenn sie verraucht, dann ist sie weg ...
:roll:
Zuletzt geändert von Felix2015 am 13.05.2016 12:44, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#11 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 13.05.2016 10:25

Schönes kleines Teil :D ja das mit dem Lüfter war nur mal son gedanke. Im Notfall geht bei Passiven Karten recht gut. Es war nur falsch von mir zu sagen,den Lüfter auf den Kühler drauflegen, das geht natürlich nicht, aber mit nem Kabelbinder draufschnallen, das geht :wink: Hatte mal eine 5750 ATI passiv, die war auch um die 90° heis :uhoh: dachte mir versuchste doch mal einenn 80mm Lüfter auf den Kühler zu bekommen, mit Kabelbinder, dann war die karte runter auf 65-70° :D
Gruß Jürgen

Bild

Felix2015

Re: Poem - Geforce - und Radeon-Karte gleichzetig nutzen

#12 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 13.05.2016 10:44

Mmmh - 20 Grad ist schon ein Argument.
:wink:

Antworten

Zurück zu „Hilfe und Support“