GomezPeer für den RKN-Cluster

Projekte zum Check von Webseiten wie PeerReview, CapCal, Grub.
Nachricht
Autor
Raxxor

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#277 Ungelesener Beitrag von Raxxor » 12.02.2009 15:29

Hi,

ich hab nochmal ne Frage bezüglich der Processing-Time.

Also ich hab GomezPeer über NetLimiter in der Download-Rate beschränkt ( 1KB/s ) und die Upload-Rate nicht. (GomezPeer-Einstellung: 14.4)

Nun ist mein Verhältnis Online/Processing-Time dennoch bei 10:1.

Gibt es Erfahrungswerte Download-Rate-Begrenzung und Wert in den Einstellungen bei GomezPeer unter Network-Connection?

Schreibt einfach mal eure Werte und Erfahrungen. ;-)

Danke

Wolferl

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#278 Ungelesener Beitrag von Wolferl » 12.02.2009 15:53

Bei "Network Connection" in den "Preferences" gibst Du nicht die wirkliche Transferrate an, sondern die theoretische Maximaltransferrate Deiner Verbindungsart. "14.4" bedeutet: analoges Modem mit maximal 14,4 KB. Wenn Du DSL hast, musst Du also auch "DSL" einstellen, egal wie sehr Du die Up- oder Downloadrate mit Netlimiter begrenzt.

Dein Online/Processing-Verhältnis hat damit nicht unbedingt was zu tun. Es sagt nur aus, wieviel Arbeit Dir Gomez schickt. Und das kann von allem Möglichen abhängen: z.B., ob Gomez grade viel oder wenig Aufträge hat. Aber auch von Deinem Land, Provider, Verbindungsart,... Alles Sachen, bei denen Du eh nichts tricksen kannst.

Mein O/P-Verhältnis ist für den Monat ungefähr 4:1, aber heute etwa 6:1. Ist also nicht viel los heute bei Gomez, oder einfach mein Typ nicht gefragt.

Stell auf jeden Fall Deine "Preferences" richtig ein. Dein O/P-Verhältnis sollte davon auf jeden Fall nicht schlechter werden.

Raxxor

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#279 Ungelesener Beitrag von Raxxor » 13.02.2009 15:14

@Wolferl: Soeben ist bei mir die Januar-Zahlung eingetroffen.

Wolferl

Und ich sach noch: Morgen...

#280 Ungelesener Beitrag von Wolferl » 13.02.2009 16:43

Wow! Lesen die etwa hier im Forum mit? :wink:

Mandel
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2009 18:56

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#281 Ungelesener Beitrag von Mandel » 13.02.2009 18:29

Wenn es jetzt mit den Zahlungen wieder läuft, bin ich mal gespannt, ob ich auch mal frei geschaltet werde :roll:

Wolferl

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#282 Ungelesener Beitrag von Wolferl » 13.02.2009 20:03

Ich fühle mit Dir.
Mein zweiter Account wartet auch auf die Freischaltung.

Was ich echt fies finde: Das Online/Processing-Verhältnis des zweiten Accounts ist besser (3,8:1) als das des aktiven.
Gomez benutzt ihn also gern (und verdient damit Geld), will aber nichts dafür zahlen :x

Mandel
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2009 18:56

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#283 Ungelesener Beitrag von Mandel » 13.02.2009 22:03

Ich wundere mich wirklich, wie man hier auf zT so extrem gute Online/Processing Time Ergebnisse kommt.
Zur Zeit liege ich bei gerade einmal ca. 10:1. Anfangs war es noch schlechter...
Ich habe das Gefühl, dass WE, als ich mal an einem Arcor-Anschluss hing lief es dann deutlich besser. Und jetzt... Naja...

Aber solange ich sowieso noch nix raus bekommen kann lass ich mich erstmal nicht stören :roll:

BTW, ich hab drüber nachgedacht Windows NT als OS für die VMs zu nutzen. Allerdings läuft Gomez da irgendwie nicht...
Es lässt sich zwar installieren, aber wenn ich es starten will öffnet es sich nicht. Im Taskmanager sieht man, dass die java.exe immer wieder gestartet und geschlossen wird. Will man auf das Symbol in der Taskleiste klicken kommt ne Fehlermeldung (irgendwas in der Richtunh "Failed to contact Gomez Peer"). Jemand ne Idee ?

bkabel
Fingerzähler
Fingerzähler
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2009 22:20

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#284 Ungelesener Beitrag von bkabel » 20.02.2009 22:28

@Mandel

Ja habe da eine Idee! Versuche mal, dir die aktuellste Version von Java Sun runter zu laden! Installier diese auf deinem virtuellen NT OS und versuch GomezPeer nochmal zu starten!
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass XP für die virtuellen Systeme am besten/ stabilsten läuft. Aber da meine informativen Beträge immer unbegründet gelöscht werden, kommt es mir so vor als wäre meine Hilfe nicht erwünscht.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte. :3d:

PS: mein OnlineTime/ ProcessingTime Verhältnis liegt bei 4:1 und erreiche somit täglich zwischen 4-5 Dollar!

Mfg bkabel

ramotzkie

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#285 Ungelesener Beitrag von ramotzkie » 03.03.2009 16:56

ich bin leider immernoch pending und somit hat gomez schon die ersten 12 $ an mir verdient :P

schaltet gomez eigentlich nur jeden 1. des monats frei oder auch zwischendurch mal?

Mandel
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2009 18:56

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#286 Ungelesener Beitrag von Mandel » 04.03.2009 19:57

Ja, mir gehts ähnlich... Hab den Februar auch umsonst für die gearbeitet.
Bin mal gespannt, ob ich diesen Monat active geschaltet werde. Lange mach ich das nicht umsonst... Wobei die darauf aus sein könnten :angel2:

@ramotzkie
Ich vermute mal, du hast auch paar VMs laufen?! Sonst kommt man ja nicht auf 12$ :-?
Bin immer so am überlegen, ob es sehr zuträglich ist, all zu viel im Pending-Status zu verdienen. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Leute, denen sie mehr zahlen müssten schnell frei schalten...

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#287 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 05.03.2009 01:10

Das mit der Freischalterei ist sehr unterschiedlich. Der erste Account war nach 1 Tag freigeschaltet der 2. nach etwa 6 Wochen und seit 4 Tagen(etwa 5 Monate) hab ich einen dritten Account den ich garnet nutzen kann, da ich grade mal knapp 2 voll bekomme.Zu laufen hab ich 16 Clienten!
Gruß Jürgen

Bild

Mandel
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2009 18:56

Re: GomezPeer für den RKN-Cluster

#288 Ungelesener Beitrag von Mandel » 05.03.2009 08:21

5 Monate !? :uhoh:
Wie viele VMs hast du denn für den laufen lassen, der jetzt erst frei geschaltet wurde? (Also in der Pending-Zeit)

Antworten

Zurück zu „Leistungstests von Webservern“