Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

Grid-Computing, technische Entwicklung von Distributed Computing...
Nachricht
Autor
respawner
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 554
Registriert: 10.12.2007 19:42

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#13 Ungelesener Beitrag von respawner » 10.03.2017 18:09

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
respawner hat geschrieben:ich lasse gerade beim Ryzen 1700X und meinem i7-6700K mit HT (beide) Primegrid The Riesel Problem (Sieve) laufen.
der Skylake braucht 29-30k Sekunden, der Ryzen 32-33k Sekunden, allerdings hat er auch doppelt so viele Kerne. Also liefert er fast doppelt so viel Output bei gerade mal 10-20% mehr Stromverbrauch. Einfach nur geil. Mal sehen was er ohne HT macht.
...mich interessiert, wieviele Kerne an EINER 321 oder ESP WU werkeln, d.h. wie die CPU-Zeitangaben zustande kommen.
m3m0r1x hat geschrieben:SMT abschalten: Habe auch nirgendwo gelesen das es überhaupt möglich ist. Bin auch davon ausgegangen das dieser ausschaltbar ist. Wenn nicht könnte man dem einfach nur 8 aufgaben geben und schauen wie da die Auslastung der CPU ist. Mein i7 scheint die kraft bei 6 aufgaben die restliche Kraft auf zu teilen, 100%/8=12,5 aktuell laufen 7CPU und 4GPUGRID ;D ja 4 (danke Yeti) ^^ und dieser verteilt die CPU last von 13,5 bis 14% variiert ständig. Das wird vermutlich der Ryzen auch können und ist der Grund wieso ich jetzt das HT nicht mehr und nie wieder abschalten werde.
SOB auf meinem i7 (IvyBridge) mit HT: ca. 13 Tage pro WU. Es rechnen 8 Tasks parallel bei gleichmäßiger CPU-Auslastung.

Michael.
die laufen doch nur Singlethread. Komischerweise läuft sogar die 16t yafu bei mir nur auf einen Kern.
Es laufen ständig 16 WUs, momentan eher heterogen, drei 321 die nach 18 Stunden bei 33% sind, 6 SoB sie bei 19h bei 3% bzw. 11h 1,8% Dann 4 PSP LLR 18h 17-18% eine yafu mit 28h 30% eine Einstein die ein Kern nimmt und eine VM mit Ubuntu die eine GARLI rechnet.
BildBild

respawner
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 554
Registriert: 10.12.2007 19:42

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#14 Ungelesener Beitrag von respawner » 10.03.2017 20:16

Lars Fricke hat geschrieben:
respawner hat geschrieben:ich wollte SMT abschlaten finde aber keine Einstellung im Mainboard. Googlen hat auch kein Ergebnis gebracht, außer dass andere die Funktion auch suchen, aber ohne Antwort.
Welches Motherboard? Chipset?
Asus Prime X370-Pro mit wie könnte es anders sein einem X370 Chipsatz
BildBild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20576
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#15 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 13.03.2017 14:44

Lars Fricke hat geschrieben:Ich glaube LLR unterstützt erst sei kurzem Multithreading. Evtl. sind die Traumzahlen aus dem Originalpost also eher auf eine neue Softwareversion zurückzuführen?

Siehe http://www.primegrid.com/forum_thread.p ... rue#105500

EDIT: Ja, hab grade mal geguckt. Die Ergebnisse oben sind schon mit der neuen LLR Version gerechnet und mit der Option "8 Threads pro Test".

Ich glaube ich stelle heute mal alle meine Rechner darauf um - statt 1 Test pro Core einfach alle Cores auf einen Test.
Hast Du da mal ein .zip-Archiv mit den vorbereitreten Files?
Schon das Kopieren der app_info.xml Inhalte von der Webseite gibt Ärger mit CR unter Windows - habe alle Programme durch...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Lars Fricke
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 21
Registriert: 28.02.2017 10:40

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#16 Ungelesener Beitrag von Lars Fricke » 14.03.2017 08:56

Ich habe meine Rechner auf Linux. Mit dem Ryzen hab ich das neue LLR noch nicht ausprobiert, das kommt heute Abend dran. Bisher bin ich von der Performance etwas enttäuscht. Ist langsamer als meine E5-2620V4 - und die laufen mit nur 2.1 Ghz.

Auf meinen 2-CPU Kisten scheint es eher eine schlechte Idee zu sein mit den mehreren Threads. Was auch irgendwie logisch ist. Man könnte evtl. etwas NUMA Optimierung einbauen aber für den Moment bleibe ich bei 1 WU pro physichem Core.
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20576
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#17 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 14.03.2017 13:40

Ich habe mal ein wenig die Return-Taste gedrückt und mir den Kram nach Anleitung selbst zusammengeschraubt. Tut einfach mal gar nicht: "Job queue full" kommt als Meldung. Hatte zuvor extra noch die aktuelleste BOINC-Version draufgenudelt...

Ich habe nur 2 CPU Kerne frei, da die anderen von den beiden GPU belegt werden. Habe daher angesichts der Medlung in der app_info.xml statt <cmdline>-t 4</cmdline> mal <cmdline>-t 2</cmdline> eingebaut, da ich meinte verstanden zu haben, dass damit die zur Verfügung zu stellenden Kerne gemeint sind. Half aber auch nicht. :roll:

Michael.

P.S.: Hier die app_info.xml:

Code: Alles auswählen

<app_info>
 <app>
 <name>llrTPS</name>
 <user_friendly_name>SGS (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <app>
 <name>llrSR5</name>
 <user_friendly_name>SR5 (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <app>
 <name>llrWOO</name>
 <user_friendly_name>Woodall (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <app>
 <name>llrMEGA</name>
 <user_friendly_name>PPS-MEGA (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <file_info>
 <name>primegrid_llr_wrapper_RC_8.00_windows_x86_64.exe</name>
 <executable/>
 </file_info>
 <file_info>
 <name>cllr64.3.8.20_RC.exe</name> <executable/>
 </file_info>
 <file_info>
 <name>llr.ini.6.07_RC</name>
 </file_info>
 <app_version>
 <app_name>llrTPS</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_RC_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20_RC.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07_RC</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 <app_version>
 <app_name>llrSR5</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_RC_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20_RC.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07_RC</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 <app_version>
 <app_name>llrWOO</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_RC_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20_RC.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07_RC</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 <app_version>
 <app_name>llrMEGA</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_RC_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20_RC.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07_RC</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 </app_info>
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Lars Fricke
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 21
Registriert: 28.02.2017 10:40

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#18 Ungelesener Beitrag von Lars Fricke » 14.03.2017 13:51

@Michael: Bei den Resultaten aus dem ersten Post hattest du es doch schon am laufen?

Ich habe hier jetzt zwei Projekte:

1) Auf dem Ryzen multi-threading ausprobieren
2) auf meinem 2xE5-2620V4 System versuchen mit numactrl oder ähnlichem die Prozesse an Sockets zu binden und so dann hoffentlich 2 WUs mit je 8 Threads hinzubekommen ohne den QPI zu verstopfen.
Bild

Lars Fricke
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 21
Registriert: 28.02.2017 10:40

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#19 Ungelesener Beitrag von Lars Fricke » 17.03.2017 08:46

Also bisher fluppt der Ryzen noch nicht ganz so wie gewollt. Ich habe keinen vernünftigen Weg gefunden SMT abzuschalten und wenn ich 8 Threads laufen lasse kann man erahnen dass er zwei Threads auf einen Core legt und die Performance geht in den Keller. Sowohl auf Windows als auf Linux - also beide Scheduler sind in dem Sinne da nicht perfekt. Oder die LLR Applikation müsste nachbessern.

Mit nur 4 Threads brauche ich für PPS-MEGA ziemlich genau 30 Minuten. Mit 6 Threads (nur Linux getestet) bin ich bei ~ 25 Minuten.

Um in die Nähe von dem zu kommen was ich mir für den Preis erwartet habe müsste es eher so im Bereich von 10 Minuten sein (bei 8 Threads).

Also ich hoffe dass da BIOS / Microcode mässig noch was kommt.

Für nicht ganz so große LLRs oder Sieving könnte sich die Kiste aber vielleicht (jetzt schon) lohnen. Hat das mal jemand ausprobiert?
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20576
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#20 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.03.2017 12:43

Wie gesagt, ich bekomme die MT-Optimierungen nicht zum Laufen, trotz runtergeladener Dateien und app_info.xml-Erzeugung.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Lars Fricke
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 21
Registriert: 28.02.2017 10:40

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#21 Ungelesener Beitrag von Lars Fricke » 17.03.2017 13:57

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Wie gesagt, ich bekomme die MT-Optimierungen nicht zum Laufen, trotz runtergeladener Dateien und app_info.xml-Erzeugung.

Michael.
Inzwischen ist die 3.8.20 Version offiziell released. Du müsstest eigentlich nur die app_info von der URL oben nehmen und jetzt alle RC, _RC, _RC_ Erweiterungen der Filenamen rausnehmen.

Zusätzliche bräuchtest du dann noch eine app_config mit <max_concurrent>1</max_concurrent> drin damit er nicht wie gewohnt x WUs startet mit y Threads, aber das wäre dann Schritt zwei.

EDIT: Für welches Teilprojekt willst du denn eigentlich rechnen? In der app_config sind ja nicht alle drin.

EDIT2: Jetzt verstehe ich auch erst dass die schnelle Resultate aus dem ersten Post gar nicht von dir waren sondern von deinem Wingman *patsch*
Bild

Lars Fricke
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 21
Registriert: 28.02.2017 10:40

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#22 Ungelesener Beitrag von Lars Fricke » 17.03.2017 15:10

Ich hab mal blind das xml angepasst und SOB hinzugefügt weil du das oben angesprochen hast.

Eigentlich müsstest du in dem entsprechenden Order die Dateien

primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe
cllr64.3.8.20.exe
llr.ini.6.07

vorfinden.

app_info.xml mit SOB

Code: Alles auswählen

<app_info>
 <app>
 <name>llrTPS</name>
 <user_friendly_name>SGS (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <app>
 <name>llrSR5</name>
 <user_friendly_name>SR5 (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <app>
 <name>llrWOO</name>
 <user_friendly_name>Woodall (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <app>
 <name>llrMEGA</name>
 <user_friendly_name>PPS-MEGA (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <name>llrMEGA</name>
 <user_friendly_name>PPS-MEGA (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <name>llrSOB</name>
 <user_friendly_name>SOB (LLR)</user_friendly_name>
 <fraction_done_exact>1</fraction_done_exact>
 </app>
 <file_info>
 <name>primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe</name>
 <executable/>
 </file_info>
 <file_info>
 <name>cllr64.3.8.20.exe</name> <executable/>
 </file_info>
 <file_info>
 <name>llr.ini.6.07</name>
 </file_info>
 <app_version>
 <app_name>llrTPS</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 <app_version>
 <app_name>llrSR5</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 <app_version>
 <app_name>llrWOO</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 <app_version>
 <app_name>llrMEGA</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
  <app_version>
 <app_name>llrSOB</app_name>
 <version_num>800</version_num>
 <api_version>6.10.6</api_version>
 <cmdline>-t 4</cmdline>
 <file_ref>
 <file_name>primegrid_llr_wrapper_8.00_windows_x86_64.exe</file_name>
 <main_program/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>cllr64.3.8.20.exe</file_name>
 <open_name>primegrid_cllr.exe</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 <file_ref>
 <file_name>llr.ini.6.07</file_name>
 <open_name>llr.ini</open_name>
 <copy_file/>
 </file_ref>
 </app_version>
 </app_info>
app_config.xml

Code: Alles auswählen

<app_config>
 <app>
 <name>llrTPS</name>
 </app>
 <app>
 <name>llrSR5</name>
 <max_concurrent>1</max_concurrent>
</app>
 <app>
 <name>llrWOO</name>
 <max_concurrent>1</max_concurrent>
 </app>
 <app>
 <name>llrMEGA</name>
 <max_concurrent>1</max_concurrent>
 </app>
 <name>llrMEGA</name>
 <max_concurrent>1</max_concurrent>
 </app>
 <name>llrSOB</name>
 <max_concurrent>1</max_concurrent>
 </app>
</app_config>
Wichtig: Danach boinc neu starten - nicht nur den Manager. Und man sollte das auch nur machen wenn alle Sachen fertig gerechnet sind weil halbfertige Sachen weggeworfen werden.
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20576
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#23 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.03.2017 17:43

Ja, aufgefallen war mir, dass mich plötzlich Leute mit "minderwertigeren" Maschinen überholten. :roll:

Ich rechne primär die 321er und ESP.
Die llrMEGA-Angaben sind oben in beiden .xml-Dateien aber als Duplikat vorhanden, korrekt?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20576
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 1700X - der Hammer bei Primegrid?

#24 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.03.2017 20:43

Also es läuft. Allerdings zieht Primegrid trotz Queue=0 und maxconcurrent=1 für jeden Kern eine WU und rechnet die Warteschlange dann sequentiell auf allen vieren durch. Das ist natürlich überhaupt nicht im Sinne des Erfinders, weil dadurch der Zeitvorsprung zur Gänze flöten geht.

Vermutung: Anderson hat mal wieder einen Käfer verbaut, diesmal bezügl. der Queue-Logik bei Multithreading. Ich hatte das auch in anderen Zusammenhängen bei früheren Versionen schon bemängelt - dort ging es um die Zahl der CPU-Kerne, die für GPU-Rechnungen reserviert werden. Eine Situation, die ebenfalls nicht bereinigt ist und viele Projekte betrifft.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Hintergrundinfos zu Verteiltem Rechnen“