Achtung: Ubuntu 14.04 LTS Auto-Update lässt GPU WUs platzen

Grid-Computing, technische Entwicklung von Distributed Computing...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20599
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Achtung: Ubuntu 14.04 LTS Auto-Update lässt GPU WUs platzen

#1 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 29.04.2016 09:22

Habe heute mal wieder die Maschinen des Cluster aktualisiert.
Dabei wird ein neuer NVIDIA Treiber installiert (Nein, es ist nicht der neuste Kram, der z.B. von Primegrid als fehlerhaft moniert wird - vgl. dazu deren Mainpage).
Es wir nicht zu einem Neustart aufgefordert.
Sobald die Aktualisierung durchgelaufen ist, krepieren sämtliche Primegrid und Milkyway GPU WUs (Laufzeit 1 Sek., Berechnungsfehler). :attention:
Ein Systemneustart schafft da Abhilfe.
Also unbedingt nach der Aktualisierung die Kiste neustarten.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Achtung: Ubuntu 14.04 LTS Auto-Update lässt GPU WUs plat

#2 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 29.04.2016 10:12

Das ist übrigens bei jedem Kernelmodul/Treiberupdate so und gilt für alle GPU Anwendungen aller Projekte. Daher ist es nie gut wenn man blind irgendwelche Pakete aktualisiert ohne sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen. Daher immer vor dem Update BOINC pausieren, Update installieren neu starten und BOINC wieder fortsetzen.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20599
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Achtung: Ubuntu 14.04 LTS Auto-Update lässt GPU WUs plat

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 29.04.2016 14:10

Da hast Du wohl recht. Allerdings habe ich bislang mit Ubuntu diesbezügl. noch nie Probleme gehabt und etliche Kernelupdates / GPU-Treiberupdates installiert. Immer wurde entweder auf einen notwendigen Neustart hingewiesen oder aber die Kiste lief ohne Neustart fehlerfrei weiter. Daher wollte ich diese für mich überraschende Ausnahme hier mal berichten.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Hintergrundinfos zu Verteiltem Rechnen“