Boinc war gestern :-)

Grid-Computing, technische Entwicklung von Distributed Computing...
Nachricht
Autor
Tom_unoduetre
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 320
Registriert: 03.08.2010 11:32
Wohnort: HH meine Perle

Boinc war gestern :-)

#1 Ungelesener Beitrag von Tom_unoduetre » 25.06.2015 15:10

Im Jahr 2020 sollen uns mehr als 25 Milliarden Geräte umgeben, die permanent im Internet der Dinge (Internet of Things - kurz IoT) miteinander verbunden sind. Ob selbst lernende Thermostate, smarte LED-Glühbirnen oder die WLAN-Personenwaage, die Gewicht und Körperfettgehalt an die Smartphone-App sendet: In allen Geräten schlummert reichlich ungenutzte Prozessorleistung. Ein Forscherteam der University of Alabama hat eine Cloud-Infrastruktur vorgestellt (PDF), die all die lokalen Ressourcen anzapfen soll.
http://www.golem.de/news/cloud-architek ... 14872.html

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2493
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Boinc war gestern :-)

#2 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2015 16:15

Mööööönsch, das ist praktisch! Da rechnet mein Kühlschrank demnächst für Boinc und bleibt dabei schöööön kühl. Prost...... :drinking:
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20576
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Boinc war gestern :-)

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 25.06.2015 16:16

Hach ja, Ideen, die wir hier wohl schon vor über 10 Jahren diskutiert haben...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Hintergrundinfos zu Verteiltem Rechnen“